Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.587 mal aufgerufen
 Technik Standard Motorräder
rousale Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 14

03.01.2011 20:32
Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

Vielleicht kann mir hier einer helfen?Ich bin auf der Suche nach einem Tachoantrieb für ein Hurth-Getriebe von einer Standard 500 Bj.1930. Uns fehlt leider der Tachogeber und die Tachowelle. Der Tacho ist ein VDO Tacho. Ich bin ganz neu in diesem Forum und hoffe, daß mir irgend jemand weiter helfen kann, oder evtl. auch ein Bild von den Ersatzteilen hat.
Vielen Dank schon mal für all Eure Bemühungen.

Günter 98 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 114

04.01.2011 10:37
#2 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

Hallo rousale,

Tachowellen bekommst Du in jeder gewünschten Länge, mit oder ohne Metallummantelung und mit dem gewünschten Anschluß bei www.taflexa.de

Günter

rousale Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 14

04.01.2011 19:26
#3 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

Danke für die Info, werde ich machen. Weisst du auch wer einen Tachoantrieb für das Hurth Getriebe anfertigt.
Role

Günter 98 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 114

05.01.2011 09:24
#4 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

Tut mir leid, weiß ich leider nicht.

Günter

Thomas Offline

Standard Gutbrod Anfänger

Beiträge: 2

05.01.2011 20:59
#5 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

Hallo Rousale,
ich suche auch noch (schon lange) einen Tachoantrieb für das Hurth-Getriebe einer BT. Der war, vermute ich mal, eine Schwachstelle. Bei mir ist auch auf der Getriebewelle das Schneckenrad mit Abplatzungen und der Abtrieb fehlt völlig. Ich will aber beides nachbauen und suche dafür ein Muster um eine maßstabgerechte Zeichnung für die Dreherei zu erstellen. Vielleicht hat hier im Forum schon mal einer sowas gemacht und könnte uns da helfen. Es kann aber auch ein komplettes Getriebe sein.
Gruß, Thomas

Voggi Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 715

06.01.2011 13:39
#6 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

also Ihr braucht das Antriebszahnrad für den Tachoantrieb oder die komplette Verzahnung ?
Muster kann ich stellen.

Machen kann das z.B. Kexel in Bremen, die sind sich wohl auch net zu schade für ne Kleinserie.

rousale Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 14

06.01.2011 16:22
#7 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

Ja das klingt doch mal positiv, danke für den Tip. Ich werde ihn mal kontaktieren. :-)

rousale Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 14

07.01.2011 19:30
#8 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

Hallo Voggi,
für das Muster wäre ich sehr dankbar. Die Getriebewelle ist vollständig, nur die Welle die die Tachowelle antreibt fehlt mir. Vielleicht hast du ja ein Muster :-)) Role

Voggi Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 715

07.01.2011 19:54
#9 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

okay ich baus demnächst mal aus, das hängt nmämlich noch in der kompletten BS drin

Wenn eine nachfertigung zustande kommt, krieg ich einen Satz fürs leihen :-)

rousale Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 14

08.01.2011 00:14
#10 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

Hallo Voggi,
auf dein Angebot lass ich mich gerne ein, nur muss ich erst mal bei meinen Drehspezialisten anfragen was die dafür wollen...wenn es bezahlbar ist kriegst du eine Welle für`s leihen, ist doch klar.
Role

rousale Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 14

24.02.2011 21:32
#11 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

hallo voggi
wollt mal fragen wegen dem tachoantrieb,ob ich den evtl leihen könnte, hab nen metallbauer,der mir das macht wenn er ne vorlage hätte. dann wär das gute stück voll komplett. ich könnt es evtl. auch abholen wenn du das möchtest.wär voll super.
liebe grüße usa

Voggi Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 715

10.03.2011 23:31
#12 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

so, ausgebaut isser. ich ahb leider kein passendes Werkzeug um den Gweindekranz, der die Schnecke in dem kleinen Gehäuse hält rauszubringen, da muss man sich was bauen, damit das Gewinde für die Tachowelle nciht beschädigt wird, sonst bekommt man die Schnecke nciht raus, Welle hab ich Dir auch parat gelegt. Ich schau das ich das morgen auf die Post bringen kann.

rousale Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 14

31.05.2011 22:52
#13 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

Hallo Voggi, lange ist es her und mein Gewissen drückt mich schon. Ohne deinen Tachoantrieb wäre ich wohl nicht weiter gekommen. Nochmals Danke. Ich habe jetzt den Rohling für den Tachoantrieb bekommen und eingebaut und funktioniert Tadellos. Sobaald ich die gehärteten Wellen bekomme melde ich mich wieder. Ich schicke Dir dann die geliehenen Teile umgehenst zurück.
Grüße Roland

Voggi Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 715

08.06.2011 08:22
#14 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

mühsam nährt sich das Eichhörnchen :-)

Voggi Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 715

03.07.2011 11:39
#15 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

ist gut wieder angekommen, Das nachgefertigte Teil schaut auch sehr gut aus !
Hoffentlich hast da mehr von machen lassen...

rousale Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 14

03.07.2011 20:01
#16 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

ja ich habe gleich mehrere machen lassen, kann bei bedarf auch nochmals welche fertigen lassen.

PR52 Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 25

04.11.2013 16:58
#17 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

Hallo,
hätte man auch einfacher haben können!
Grüße, Rudolf

Angefügte Bilder:
HurthTachoantr.JPG  
Voggi Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 715

05.11.2013 11:16
#18 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten

ich versteh deinen Beitrag nicht ?!

Was hätte man einfacher haben können ?
Den Tachoantrieb ? Wo gibt's den? wer macht den ? was kostet er ?

Bist du im richtigen Topic oder beziehst du dich auf das Gesuch von OHV-MAG?
Getriebewelle u Tachoantrieb für Hurth/BS 500

OHV-MAG Offline

Standard Gutbrod Anfänger

Beiträge: 5

08.12.2013 21:40
#19 RE: Tachoantrieb für Hurth-Getriebe antworten



Bin immer noch auf der Suche nach einer Tachoschnecke für die BS 500. Eine brauchbare Getriebewelle habe ich inzwischen glücklicherweise gefunden.
Bin für jeden Tip dankbar.

Viele Grüße
Rainer

 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de