Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.479 mal aufgerufen
 Fotos etc. Standard/Gutbrod Automobile
joker242 Offline

Standard Gutbrod Anfänger

Beiträge: 4

24.09.2012 13:29
gutbrod atlas antworten

hallo zusammen,

ich bin bei meinem schwiegeropa im garten auf mehrere "scheunefunde" gestossen.
es handelt sich um eine vespa (vermutlich aus den späten siebzigern), eine motograziella (italienisches mini-mofa) und einen top erhaltenen antiken vw-käfer.

als ich dann mitbekam, dass opa von einem typen aus dem ort ziemlich über den tisch gezogen werden sollte, habe ich mich eingeschaltet.
dieser mensch wollte die vespa mit den worten "ich kann die kostenlose entsorgung übernehmen!" abholen.
da ich selbst honda monkey fahre und dementsprechend auch mit kleineren restaurierungen vertraut bin, gingen bei mir alle alarmglocken an.

in einer ersten, schnellen aktion habe ich nur flott die auffindesituation dokumentiert um mich im internet ein wenig schlau zu machen, was man dafür realistisch noch bekommen kann.
dabei stellte sich heraus, dass die basis der vespa unvergleichlich gut ist.

gleiches gilt für die motograziella.

hier mal ein paar bilder, zur verdeutlichung:

die vespa steht seit über zwei jahrzehnten überdacht, trocken und auf betonplatten.




und nach dem abdecken:



hier noch ein paar bilder vom umfeld, damit ihr seht, wie sie die letzten jahre verbracht hat:








kommen wir zu den details:






























wie man unschwer erkennen kann wurde sie lange zeit sehr gehegt, dann ist sie aber in vergessenheit geraten und hat in eben diesem unterstand ihr dasein gefristet.

äußerlich hat das möp nur leichten flugrost am unterboden und den felgen, nur am rechten außenspiegel und dem auspuff etwas mehr.
ein ersatzauspuff sowie diverse andere ersatzteile sollen aber auch noch vorhanden sein.
innen sieht sie wie neu aus und könnte gestern so vom band gelaufen sein.

mit ein wenig putzaufwand dürfte sie nach kurzer zeit wieder richtig gut da stehen.
...zumindest, wenn man sich mit der überlackierten farbe aus der sprühdose anfreunden kann.


die motograziella hat lange zeit neben der vespa gestanden und wurde nur innerhalb der letzten zehn jahre mal in einen anderen anbau rübergeschoben.
dass sie mal neben der vespa stand, lässt sich unschwer an den von unten anhängenden pflanzen ableiten.


hier die bilder zur motograziella:



















dass ich mit angeboten überhäuft wurde, könnt ihr euch sicher vorstellen.
leider zum teil auch sehr unseriös.
ähnlich wie der typ, der schon meinen opa übers ohr hauen wollte.
mails nach dem motto: "zahle sofort 200,- € und du musst dich um nichts mehr kümmern!" waren leider keine seltenheit.

ich muss an dieser stelle erwähnen, dass ich beide moppeds überlassen bekommen habe, den erlös aber (für mich selbstverständlich) meinem schwiegeropa zukommen lasse.
das ist ehrensache.

lange rede kurzer sinn:

einem forenbenutzer im vespa-forum ist dann im dritten bild links der eingemauerte bus aufgefallen.
das hat ihn so fasziniert, dass er am wochenende diverse zeit in recherche gesteckt hat um herauszubekommen, worum es sich dabei handelt.
erst als er mir dann mitteilte, dass es sich vermutlich um einen gutbrod atlas handelt und die mittlerweile fast nicht mehr anzutreffen sind, bin ich ins grübeln gekommen.

auf jeden fall kam ich zu dem schluss, dass eventuell andere an dieser geschichte auch gefallen finden könnten und habe mich auf die suche nach interessierten begeben.
...so bin ich dann hier gelandet.

so viel zur vorgeschichte.

ich werde vermutlich morgen wieder zu den schwiegereltern nach alsfed (36304) fahren und dann wie angekündigt ein paar detailliertere bilder vom atlas machen.


gruß


joker242


p.s.:
die motograziella ist mittlerweile so gut wie verkauft, da alle papiere und schlüssel vorliegen.
bei der vespa sind auch einige interessenten vorhanden.
hier fehlen aber derzeit die papiere und schlüssel.
ich muss folglich noch eine unbedenklichkeitsbescheinigung besorgen und dann sollte auch dem verkauf der kleinen wespe nichts mehr im wege stehen.

p.p.s:
der vw-käfer steht (noch) nicht zum verkauf.

Kobold-Block Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 183

24.09.2012 14:27
#2 RE: gutbrod atlas antworten

Hallo Joker,
das mit der "Abzocke" ist nur teilweise richtig.
Wenn man bedenkt, was man in die Motorgraziella und in die Vespa reinstecken muß (Zeit und Geld), muß man sagen, dass geschenkt noch zu teuer ist, weil: bis die Vespa wieder läuft (Tank entrosten, Motor überholen (Wellendichtringe, Dichtungen), Bremsen überholen, Teile neu verchromen, Elektrik instandsetzen, neue Reifen, etc.....) muß man ca. 1000 Euro reinstecken. Plus ne Woche Arbeitszeit, dann sind wir bei 1500 Euro, Minimum. (glaubs mir, ich habe schon öfters Mopeds restauriert...).
Für diesen Preis kann man sich dann auch gleich was fahrbares kaufen.
Die Motorgraziella ist natürlich sehr selten, im Prinzip gilt aber das Gleiche wie bei der Vespa.
Natürlich bringt beides auf eBay bestimmt zw. 500 und 1000 Euro.
In der Bucht wirst du wahrscheinlich auch das Maximum rausholen.
Warum / wozu wurde der Wagen eingemauert ?
Gruß: Peter

Voggi Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 689

24.09.2012 14:41
#3 RE: gutbrod atlas antworten

da ich mich bei allem Respekt als Vespa Kenner oute, muss ich hier beipflichten.
Das ist eien V50 Spezial, die vom Zustand so ist, das es ECHT grenzwertig ist. Ich hab dich ja angeschrieben, da ich den Roller im Beitrag gesehen habe und nciht wusste, das der schon durch ein Vespaforum (GSF?) gedreht wurde. Wenn es wie Du schreibst mehrere Interssenten gibt, die den Roller zu den von Dir genannten Preis kaufen würden, würde ich sehen, das Du den los wirst, der Roller ist bereits überlackiert und das "beliebte" Modell mit der Vierfachblinkanlage. Ich denke das für den Roller in dem Fundzustand 600,- € mehr als fair ist. Für das kann man den Roller auch bei Ebay kaufen, auch mit Papieren.
Sorry,

Thorsten

joker242 Offline

Standard Gutbrod Anfänger

Beiträge: 4

24.09.2012 17:23
#4 RE: gutbrod atlas antworten

ok, wenn das alles hier wertloser schrott ist, dann können wir den atlas ja rausflexen und zum altmetall geben.

Voggi Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 689

24.09.2012 18:40
#5 RE: gutbrod atlas antworten

hat ja keiner behauptet, das es wertlos ist.

joker242 Offline

Standard Gutbrod Anfänger

Beiträge: 4

09.10.2012 04:47
#6 RE: gutbrod atlas antworten

hier die nachgeschobenen bilder zum atlas.

der untere teil der karosse ist komplett weg und es steht tatsächlich nur noch der obere teil der "hülle.
ich denke die bilder sprechen für sich selbst.

..und wenn möglich, dann können sich die forentrolle ja diesmal ein wenig mit ihren weisheiten und wertvorstellungen zurückhalten.
danke.


























ab hier dann der innenraum von der hinteren rechten tür aus.
die details einmal komplett rund herum entgegen dem uhrzeigersinn fotografiert:
































und noch ein paar heckansichten:






















und zu guterletzt noch zwei bilder links vom heck aus an der verschalung vorbei:



guldenbo Offline

Standard Gutbrod Profi


Beiträge: 195

09.10.2012 22:16
#7 RE: gutbrod atlas antworten

Die, die oben geantwortet haben, sind ganz sicher keine Trolle, die Anmerkung ist nicht ok.

Ansonsten:

Herzlichen Dank für die vielen und interessanten Bilder. Zur Erziehlung eine möglichst großen Hütte wurde ja so ziemlich alles entfernt. Immerhin sieht man so auch, wie handgezimmert die Aufbauten waren - bei den Vischer- Fahrerhäusern der frühen Pritschenwagen ist das noch extremer.
Die ungleichen Rückleuchten stellen auch den Serienstand dar. Da nur ein Bremslicht vorgeschrieben war, wurde nur links die Zweikammer- Leuchte angebaut, für Rück- und Bremslicht, rechts war es nur Rücklicht.

lienkamp Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 22

12.01.2015 16:15
#8 RE: gutbrod atlas antworten

Gibt es den Gutbrod noch? Oder hat sich jemand gefunden, der das Fahrzeugfragment gebrauchen konnte?

Mit freundlichen Grüßen

 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de