Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 4.909 mal aufgerufen
 Gewerbliche Anbieter
Magnethans Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 77

25.05.2006 15:03
Magnetzünder und Lichtmaschinen antworten
Hallo!
Seit ca . 20 Jahre befasse ich mich mit Fragen,Service und Verkauf von Lichtmaschinen
und Magnetzündern.Speziel Erzeugnisse der Firma Bosch, aber auch Fenag, UH, Noris und Fischer. Schwerpunkt 20er und 30er Jahre.
Für den D-Zünder habe ich alle Teile am Lager. In eigener Wickelei werden seit 2 Jahrzehnten Zündspulen und Anker mit einer Garantie von 2 Jahren gewickelt.
1979 erwarb ich meine erste BS 500. In den darauffolgenden Jahren restaurierte und verkaufte ich 19 verschieden Standard-Typen.
Im meinem Besitz befindet sich noch eine BT 600, sowie eine 850cc V-Twin in orginal Motosacoche Ausführung.
Gerhard Lüllau und ich, riefen Ende der achtziger Jahre die Standard Interessengemeinschaft ins Leben.
Aus meinem Archiv, dienten Herrn Otfried Jaus, Unterlagen zu dem Buch "Neben den Großen"

standardfreund Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 14

10.03.2009 17:31
#2 RE: Magnetzünder und Lichtmaschinen antworten

Hallo!

Da ich bei der letzten Traditionsfahrt "Marienberger Dreieck" Ende letzten Jahres ziemlich Probleme mit Glühzündung hatte, wollte ich dich fragen ob du den Zündmagneten meiner BT500 überholen könntest und was das kosten würde. Oder könnte es auch an etwas anderem liegen? Ich habe momentan eine 145er Zündkerze verbaut, mit einem höheren Wärmewert ist ein starten garnicht mehr möglich. Die Glühzündungen treten meistens bei hoher Temperatur und Volllast auf. Als Elektroniklaie denke ich aber das es am Magneten liegt. Leider ist aber auch nicht mehr nachzuvollziehen ob der Magnet schon einmal überholt worden ist. Kannst du mir weiterhelfen?

MfG Sebastian Lorenz
Niederdorf 65
09496 Marienberg

Gast
Beiträge:

23.03.2010 23:14
#3 RE: Magnetzünder und Lichtmaschinen antworten

Hallo Sebastian
Ich tippe mal auf Ölkohle.
Abhilfe: Da Sackzylinder, die Einlassglocke abnehmen und Sackzylinder demontieren. Mit Schaber und oder großen Schraubenzieher Ölkohle entfernen. Glühzündung entsteht nicht durch mangelnde Zünderleistung.
P.S Sorry für die späte Antwort.

hechthansi Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 67

17.06.2011 21:40
#4 RE: Magnetzünder und Lichtmaschinen antworten

Hallo,

bei meiner Feuergeist 200 Bj. 37 patscht es manchmal beim Starten des warmen Motors. Meine Vermutung ist, die Vorzündung ist falsch eingestellt.
Gibt es eine genau Anleitung zum Einstellen der Zündung?
Ist 6mm vor OT richtig?
Wie sollte der Unterbrecher eingestellt werden?

Vielen Dank für Deine Hilfe

Johannes

Gast
Beiträge:

30.12.2014 20:42
#5 RE: Magnetzünder und Lichtmaschinen antworten

was für ein Magnet muß auf die Tausender Standard mit Winkeltrieb ? Gruß Rene`Baujahr Cirka 1930.

«« Werkstatt
Neue Kolben »»
 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de