Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 808 mal aufgerufen
 Biete Standard Motorrad
Standard Ilka Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 43

13.11.2016 16:18
Rex 350 Bj. 1940 mit Hirafe bei Ebay USA antworten

Nicht meine nur im Ebay USA entdeckt. Fahrgestell mit unkompletten Motor einer 1940 Rex 350ccm mit Hirafe.
Ebay Artikel Nr. 291934656270 . Für Leute die ein Standard Register führen, sind die Typenschildangaben bei der Auktion zu sehen.
Hätte gerne ein Bild angehängt, ist aber nicht meine Welt.

Franz Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 479

13.11.2016 18:20
#2 RE: Rex 350 Bj. 1940 mit Hirafe bei Ebay USA antworten

danke

Franz Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 479

14.11.2016 19:49
#3 RE: Rex 350 Bj. 1940 mit Hirafe bei Ebay USA antworten

Die Maschine stammt aus der Sammlung von Homer Knapp, der letztes Jahr im Dezember verstorben ist. Er hatte noch eine zweite Rex 350, diese wurde genau wie die bei ebay.com im Juli 2016 versteigert.
Schön, wieder zwei Nummern. Geil ist, dass ich bereits eine Rex 350 mit einer Motornummer mit einer Ziffer kleiner habe.
Also Motornummern sind fortlaufend vergeben worden. Zur Fahrgestellnummer besteht ein Unterschied von vier Ziffern.
Motor und Fahrgestellnummer passen damit zusammen. Wie meistens festzustellen ist.

Warum finde ich keine fortlaufenden Nummern gemeinsam bei den Motornummern und Fahrgestellnummern?
Hat einer eine plausible Erklärung?

Gruß Franz

derDennis Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 553

14.11.2016 21:21
#4 RE: Rex 350 Bj. 1940 mit Hirafe bei Ebay USA antworten

Hallo Franz,
Vielleicht wurden alle Rahmen der Reihe nach durchnummeriert (Rex, Touren, Sport und Co) und die jeweiligen Motoren nach Typ durchnummeriert oder in Chargen gefertigt. Eine Woche Rex Motoren, dann eine Woche Sport und so weiter. Ist nur eine kurze Überlegung von mir.
Viele Grüße

Franz Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 479

14.11.2016 21:31
#5 RE: Rex 350 Bj. 1940 mit Hirafe bei Ebay USA antworten

Zu diesem Zeitpunkt war die Fertigung aber schon recht eingeschränkt. Die anderen Typen tauchen da nicht zwischen auf.
Wie sieht es mit den Rahmennummern für die Fahrzeugabteilung und Einachsern aus?
Kann es sein, dass man bei Standard die gesamte Fahrzeugpalette durchnummeriert hat?

Da müßen die Fahrzeugleute mal mit ran!
Franz

derDennis Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 553

16.11.2016 09:04
#6 RE: Rex 350 Bj. 1940 mit Hirafe bei Ebay USA antworten

Hallo Franz, der Verkauf war schon deutlich eingeschränkt, die Touren wurde 40 aber glaube ich auch noch angeboten und ob die Maschinen die 40 verkauft wurden auch 40 produziert wurden ist auch nicht klar. Nach dem Schell- Plan hat sich Wilhelm doch sowieso von den Motorrädern verabschiedet. Ich denke es handelt sich um einen Abverkauf schon produzierter Bestände, die Einheitsrahmen wurden durchnummeriert und die unterschiedlichen Einbaumotoren führen zu den Lücken in den Baureihen. Die Typenschilder kamen dann bei der Montage dran, daher entspricht eventuell der Zusammenbau der Lagerware nicht dem Produktionsjahr der Rahmen und anderen Teile.
Standard hat den einzelnen Modellgruppen doch bestimmte Zahlengruppen zugewiesen, so dass ich nicht davon ausgehe, dass die PKW Produktion mit Ihren Fahrgestellnummern einen Einfluss auf die Rahmennummern der Motorräder hatte. Mein Lastendreirad fällt von der Nummer gänzlich von einem baujahrgleichen Motorrad ab.
Viele Grüße

Franz Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 479

16.11.2016 20:05
#7 RE: Rex 350 Bj. 1940 mit Hirafe bei Ebay USA antworten

Hallo Dennis,
Thomas hat nach Fahrgestellnummer für den Superior gefragt. Schau mal bei den Automobilen. Da sind Fahrgestellnummern im fünfstelligen Bereich mit 6 beginnend.
Die letzte Standard von 1945 T 250 beginnt bei Fahrgestellnummer mit 55###.
Dahingegen ist bei einem Link zu einem Lastendreirad von 1941 (Rubrik Automobile) die Fahrgestellnummer auf dem Typenschild, gleich mit der Nummer einer CT 350 von 1930.
So ganz zu Ende diskutiert ist die Sache noch nicht. Vielleicht bringt Thomas Sammlung weiteres Licht ins Dunkle???
Schade das das Archiv nicht mehr existiert.

Gruß Franz

derDennis Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 553

17.11.2016 08:51
#8 RE: Rex 350 Bj. 1940 mit Hirafe bei Ebay USA antworten

Hallo Franz, das ist schon ein interessantes Thema und ich finde es gut dass du soviel Arbeit und Mühe investierst. Danke.
Ich hoffe du hältst uns auf dem laufenden. Ich glaube nicht an eine einzige Durchnummerierung aller Modell aber das ist auch nur meine Sichtweise und eine Vermutung.
Viele Grüße

Andreas Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 19

21.11.2016 13:01
#9 RE: Rex 350 Bj. 1940 mit Hirafe bei Ebay USA antworten

http://www.ebay.com/itm/1940-Other-Makes...em=291944198606

Mal gespannt wíe die Auktion ausgeht


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Fritz Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 17

22.11.2016 21:17
#10 RE: Rex 350 Bj. 1940 mit Hirafe bei Ebay USA antworten

Guten Abend,

ist die Gabel original ?

Gruß
Hartmut

derDennis Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 553

23.11.2016 19:13
#11 RE: Rex 350 Bj. 1940 mit Hirafe bei Ebay USA antworten

Hallo, ja, die Gabel ist Original, die Räder nicht und der Rest fehlt halt. Würde verkauft, mal sehen ob sie zurück kommt.
Viele Grüße

derDennis Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 553

23.11.2016 20:21
#12 RE: Rex 350 Bj. 1940 mit Hirafe bei Ebay USA antworten

Sie kommt zurück, schön.

Fritz Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 17

28.11.2016 21:26
#13 RE: Rex 350 Bj. 1940 mit Hirafe bei Ebay USA antworten

Guten Abend,

erstmal Glückwunsch an Dennis für seine gute Nase, sie soll irgendwann in Bremerhafen ankommen.

Zu meiner Person:
Mein erster Wohnsitz ist in Ostwestfalen und die Hälfte des Jahres lebe ich in der slowakischen
Republik. Ich fahre seit 30 Jahre klassische Blau-weiße und seit einigen Jahren auch
500ohc aus dem Hause Jawa. Die Slowaken habe mich sehr unterstützt mit diesen tschechischen Diven
und irgendwann stand ich dann mit dem Organisator des 500ohc Treffen bei dessem besten Freund vor einer 35er REX 350,
die ich bereits im Forum vorgestellt habe. Der Miro hat das Motorrad schon seit 30 Jahren,
aber auf Anfragen für Teile hat er aus Deutschland ur die Antwort bekommen:
"So eine Rex kann in der Slowakei nicht exsitieren" - keine Hilfe !

Das wollte ich natürlich nicht so stehen lassen.

Also habe ich im Forum geforscht und war kurz beim Treffen in Hartmannsdorf.
Sehr nette Kontakte für die kurze Zeit!
Als Ergebnis dieser Recherche habe ich Unterlagen für den direkten Ständer und Muster für den
Fußbremshebel erhalten. Der Miro ist übrigens in der slowakischen Bewertungs-Kommission für Vorkriegs-
Motorräder- der nimmt es fast zu genau mit den Details.

Wir suchen noch ein Muster für den MAGURA Sportlenker nebst Armaturen - Skizzen und Fotos habe ich schon.

Vielen dank an Franz, Rexal und rupp71 !

Nun zu meinem Bausatz.
Die Jungs haben mich alle bearbeitet eine Rex zu kaufen
-also habe ich spontan zu vorgerückter Stunde ein niedriges Angebot auf ebay abgegeben.
1 Stunde später mußte ich mich um einen Skipper und die Abwicklung kümmern.
Jetzt steigt natürlich die Spannung was da ankommt. Die Schrauben sehen so aus, als ob da
noch nicht zuviel verbastelt wurde. Allerdings zeugen die rennmäßigen Naben von hoher
Belastung ??

Auf jeden Fall freue ich mich auf jede Anregung,Info und natürlich Angebote für die fehlenden Teile.
Räder bekomme ich von meinem Freund Miro, Blechteile werden wahrscheinlich hier gedengelt.

Schönen Abend wünsche ich noch

Fritz
Slowakei

REXAL Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 84

29.11.2016 11:22
#14 RE: Rex 350 Bj. 1940 mit Hirafe bei Ebay USA antworten

Hallo Fritz,

welche Ausführung vom Magura-Lenker meinst Du?
Es gibt 2 Ausführungen welche bei den 350er Rex verwendet wurden.Beide sind als Einsteck-Lenkerhälften gestaltet.
Die erste(frühe) Ausführung wurde von ca.1933 bis ca.1936,auch bei den 500er Rex-und Langhubmodellen verwendet.
Die zweite Ausführung wurde von ca.1936 bis auslaufend,auch bei den 350er Sportmodellen verwendet,jedoch nicht bei den späten 500er Rex-und Kuriermodellen.Diese hatten einen durchgehenden Lenker.
Vor über 20 Jahren habe ich mir die Mühe gemacht,von der ersten Ausfürung techn.Zeichnungen von allen Einzelteilen
eines originalen Stückes,mit den notwendigen Abmessungen anzufertigen.Außer von den Lenkerhebeln.
Bei der ernsten Absicht einer Nachfertigungsaktion würde ich Kopien meiner Zeichnungen zur Verfügung stellen.wobei
ich darauf hinweisen möchte daß es viele Teile sind.
Von der späten Ausführung habe ich keine Zeichnungen.

Alfred grüßt

Fritz Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 17

29.11.2016 21:59
#15 RE: Rex 350 Bj. 1940 mit Hirafe bei Ebay USA antworten

Hallo Alfred,

Im Moment geht es mir um die 35er Rex von dem Miro.
Die habe ich ja schon hier im Forum vorgestellt.

Wenn wir mit der Nachfertigung des indirekten Ständers und des Fußbremshebels
fertig sind woller wir den entsprechenden Lenker nebst Armaturen
nachbauen lassen. Originale sind ja nicht verfügbar.

Die Absicht ist also ernst, aber du kannst gerne erstmal die Ergebnisse der
anderen Nachfertigungen abwarten. Ansonsten freuen wir uns natürlich über die
entsprechenden Unterlagen.

Meine 40er Rex kommt dann irgendwann vielleicht - wenn sie denn
mal in Bremerhaven anlandet. Da fehlt soviel - also die stellen wir mal hinten an.

Schönen Gruß

Hartmut

Standard Ilka Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 43

30.11.2016 22:05
#16 RE: Rex 350 Bj. 1940 mit Hirafe bei Ebay USA antworten

Glückwunsch zum Kauf !
Sehr cooles Teil, gerade mit Hirafe. Wenn man bedenkt das die Bauzeit im 2 WK war, mußte die Rex wohl erst mal dienen. Hatte zuerst gedacht, das die Rex als Kriegs-
mitbringsel in der USA gelandet war. Wenn es mal ans Eingemachte geht, bitte weitere Fotos einstellen. Viel Spaß mit der Rex !
Gruß
Mike

 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de