Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 239 mal aufgerufen
 Firmengeschichte Standard/Gutbrod
tig-ulm Offline

Standard Gutbrod Anfänger

Beiträge: 3

14.02.2021 08:19
Fuchsloch-Standard-Beiwagen Antworten

Hallo liebe Standard-Fachleute

Ich betreibe eine Internet-Plattform für Ulm/Neu-Ulmer Technikgeschichte und fahre selbst ein Oldtimer-Gespann (MZ ES 250/1).
Vor Kurzem wurde mir die Kopie eines Prospektes aus der Vorkriegszeit zugesandt in dem ein Seitenwagen beworben wird, der zwar in Ulm gebaut worden sein soll, der aber niemanden mehr bekannt ist und dessen Name des Herstellers auch in keinen Adressbüchern auftaucht.

Nach eingehender Recherche habe ich heraus gefunden, dass es sich bei der Maschine wohl um eine Standard BS 500 handelt.
Bei einer starken Vergrößerung der Bilder kann man am Heck der Maschine und am Bug des Boots auch noch den Standard-Puma erkennen.

In der einschlägigen Literatur und auch bei Euch hier im Forum findet man leider nur sehr wenige Informationen über die Standard-Seitenwagen. In Katalogen und Prospekten ist sogar meist nur von "Original Standard Seitenwagen" die Rede, nie von anderen Herstellern als Zulieferer.

Der im Prospekt abgebildete Beiwagen scheint ein Fahrgestell von Royal zu haben.
Für mich wäre jetzt interessant heraus zu finden, ob Standard serienmäßig Royal-Seitenwagen unter eigenem Namen verkauft hat, warum er am Bug ein Standard-Emblem trägt, im Prospekt aber unter einer eigenen Marke angeboten wird und welcher Händler in der Zeit um 1933 in Ulm Standard-Motorräder verkauft hat.

Das Kennzeichen der Maschine kann man auf der Seitenansicht gut erkennen, die Nummer habe ich aber in keiner Eurer Aufstellungen gefunden.
Bisher ermittelt habe ich noch, dass es in räumlicher Nähe der vermeintlichen Fabrik eine Werkstatt "Auto-Oesterle" gab, die auch Motorräder verkauft und repariert hat, allerdings hauptsächlich BMW und Imperia.
Aber vielleicht ist dieser Hermann Oesterle in anderem Zusammenhang im Standard-Umfeld bekannt?

Es würde mich freuen, wenn mit Eurer Hilfe diese Geschichte aufgeklärt werden könnte.

Vielen Dank und
Grüßle von der Donau

Manfred

tig-ulm.de
Plattform für Ulm/Neu-Ulmer Technik- und Industriegeschichte

Günter 98 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 129

14.02.2021 18:02
#2 RE: Fuchsloch-Standard-Beiwagen Antworten

Hallo Manfred,

ich habe meine Standard Prospekte durchgesehen und auch nur immer den "Original-Standard-Beiwagen", wie im beigefügten Prospekt zu sehen, gefunden.

Günter

Angefügte Bilder:
Image.jpg  
tig-ulm Offline

Standard Gutbrod Anfänger

Beiträge: 3

15.02.2021 11:28
#3 RE: Fuchsloch-Standard-Beiwagen Antworten

Hallo Günter

Schönes Prospekt und schönes Gespann!
Allerdings hat der Rahmen des Beiwagens eine andere Konstruktion als der Fuchsloch.

Es erstaunt mich, dass scheinbar niemand sagen kann, von welchem Hersteller die Seitenwagen für die Standard-Motorräder stammen.
Wie ich hier im Forum gelesen habe, sollen die Firmenunterlagen bei einem Hochwasser vernichtet worden sein.
Aber vielleicht finden sich noch andere Quellen.

Grüßle
Manfred

Franz Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 538

19.02.2021 18:42
#4 RE: Fuchsloch-Standard-Beiwagen Antworten

Hallo Manfred,

ich kann dir leider zum Beiwagen keine Angaben machen, aber dafür zum Eigentümer des Gespanns.
Es handelt sich um den Kaufmann Friedrich Krauß aus Ulm.

Gruß Franz

tig-ulm Offline

Standard Gutbrod Anfänger

Beiträge: 3

20.02.2021 11:41
#5 RE: Fuchsloch-Standard-Beiwagen Antworten

Hallo Franz

Vielen Dank für diese Auskunft, das hilft mir schon gut weiter - auch wenn damit noch nicht geklärt ist, wie es zu diesem Prospekt gekommen ist.

Dank & Gruß aus Ulm
Manfred

 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz