Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 762 mal aufgerufen
 Technik Standard Motorräder
Puma Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 31

01.02.2007 19:11
Baujahr Bestimung antworten

Lieber Standard Freunde,

wer kann mir richtiges Baujahr fuer meine BS500 bestimmen?

Motor Nr.: 610062
Fahrgestell Nr.: 10731

Danke
Vik


Standard DR500 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 148

01.02.2007 19:18
#2 RE: Baujahr Bestimung antworten

Hallo Vik
Nach meinen Unterlagen ist deine BS Bj.1932
Gruß
Jürgen

Puma Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 31

01.02.2007 19:39
#3 RE: Baujahr Bestimung antworten

Das meint Tank mit langen Strichen auf den Tank und Bosch Birne Scheinwerfer, nicht Wahr? Hast du Foto von dieses Model?

ich kann auch ein Foto von meinem schicken. Jetzt ist im Restaurierung Prozess. Betr. Stueckliste habe ich eine Brochure Nr. 3, aber das ist bestimmt fuer aeltere Modelen (29,30). Gibts etwas fuer 1932? Ich werde mir RAL 3004 anstreichen.

Franz Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 477

02.02.2007 16:48
#4 RE: Baujahr Bestimung antworten
Hallo Puma,
stelle bitte mal ein Bild Deiner Standard ein, die angegebene Motornummer paßt nicht zu einem MAG ohv. Meiner Meinung nach gehört die Motornummer zu einem 1 C9 K Motor also ioe Steuerung. Obwohl mir die Nummer etwas zu hoch erscheint. Genauer könnte man es eingrenzen, wenn Du mal ein Bild schicken könntest. Die Fahrgestellnummer paßt dagegegen. Hiernach ist Baujahr 1930 bis 1932 drin. Das kommt immer drauf an. Ich habe noch keine Reihenfolgen feststellen können.

Gruß Franz
Puma Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 31

03.02.2007 10:35
#5 RE: Baujahr Bestimung antworten

Lieber Franz,

beiliegend schicke ich dir mehrere Fotos von meinem Geraet. Mit dem Motor Nr. habe ich mich ueberblickt, richtige Nr. ist 510062. Wie du sehen kannst es handelt sich um OHV Motor. Die Nummer auf dem Rahmen und Motor entsprechen zu dem Messing Schild auf dem Rahmenkopf. Meiner Meinung nach die Nummer und Photos entsprechen zu dem Foto von Prospekt 1932.
Fuer richtige bestimmung noch nachtraegliche Fotos.

Angefügte Bilder:
gabel_platte.JPG   motor_linke.JPG   motor_zprava.JPG  
Puma Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 31

03.02.2007 10:39
#6 RE: Baujahr Bestimung antworten

Lieber Franz,

noch die Photos von meiner BS.

Angefügte Bilder:
stan.jpg   stan2.jpg  
Franz Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 477

03.02.2007 18:32
#7 RE: Baujahr Bestimung antworten

Hallo Puma,
na bitte, jetzt stimmt es. Die 1 C9 HT wurden von MAG ausschließlich für Standard gefertigt. Ich habe auch einen HT Motor, aber noch nicht in diesem Zustand. Wo hast Du Deinen Machen lassen? Motor ist eindeutig Baujahr 1930. Aber das hat nichts zu sagen. Wer weiß schon, wie lange das Teil bei Standard gestanden hat. Nach den Bildern ist es eine BS. Schönes Rad. Ich habe die standard noch nicht in meiner Datenbank. Mennst Du den Vorbesitzer?
Was ist das für eine Rex neben der BS. Kannst Du mir die Daten auch noch geben. Vielleicht habe ich die auch noch nicht.
Gruß Franz

Puma Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 31

05.02.2007 13:40
#8 RE: Baujahr Bestimung antworten

Lieber Franz,

untere Foto von meinen Standard ist von urspruenglichen Besitzer der leider gestorben ist. Von linker Seite steht einen Ulster von rechten Rex 350. Wohin die Maschine verkauft wurde habe ich keine Ahnung.
Betr. Meine Maschine brauche ich unbedingt wissen welches Jahr ist Fahrgestell, ob die Maschine soll dem Bild von Prospekt 1932 entsprechen.

Vik

backstandard Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 256

05.02.2007 14:15
#9 RE: Baujahr Bestimung antworten

hallo viktor, stell mal bild von den rädern ein. dicke oder schwache nabe.
kombinierte oder einfache bremsen.
bleche hauptgabel gearde ode gewölbt.
tankdeckel zum drücken oder drehen.

Puma Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 31

05.02.2007 15:42
#10 RE: Baujahr Bestimung antworten

Hallo Backstandard,

das vorne Rad hat kombiniertes Brems-System, groesses Durchmesser als zwanziger Modelle, dicke zweistuefigen Naben ( beide sind gleiche ).
Tank hatte einen Durchpress ( kein Loch ) in der Stelle wo Sipze des Sattels ist, Tankdeckel ist fuer Pressen und in ziemlich flaechem Design ( keine Bombiering). Tank war auch wie siehbar ist - teilwiese Lackiert - die Loge war in rotem Feld, die aeltere Modelle hatten die Logo direkt auf dem Chrom geklebt.

Foto kann ich spaeter schicken.

Danke Puma

 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de