Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.316 mal aufgerufen
 Technik Standard/Gutbrod Automobile
Peter S. Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 25

08.02.2007 09:26
Fahrgestellnummer Gutbrod Superior antworten

Hallo,

habe einen zu restaurierenden Gutbrod Superior mit Einspritzmotor erworben. Nun suche ich erstmal die Fahrgestellnummer. Wo könnte die sein ?

meine zweite Frage: weiss man wieviele Einspritzer (ist wirklich einer, nicht nur Öleinspritzung) gebaut wurden, wieviele noch existieren ?

Gruss
Peter

guldenbo Offline

Standard Gutbrod Profi


Beiträge: 195

08.02.2007 19:32
#2 RE: Fahrgestellnummer Gutbrod Superior antworten

Hallo Peter,

Herzlichen Glückwunsch zum Superior!!! Stell mal ein Bild hier ein!

Zur Frage 1: die Fahrgestellnummer befindet sich auf dem Rohrrahmen rechts des Motors, von außen her zu lesen (original meist rot umrandet)

Zur Frage 2: die genaue Zahl der ausgelieferten 600 und 700 Einspritzer ist wohl nicht bekannt, von den erhaltenen Superior dürften weniger als 10 Stück einen Einspritzmotor haben, unter Anderem das Fahrzeug in Wolfsburg in der Autostadt.

Gruß
Joachim

Peter S. Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 25

04.03.2007 21:27
#3 RE: Fahrgestellnummer Gutbrod Superior antworten
Hallo Joachim und andere:

hab die Fgst. Nr. gefunden, danke, bin am demontieren, dann steht die Frage an, wie die Karosserie behandeln: entlacken (wer hat Erfahrung mit Tauchentlackung?), (teilweise) strahlen..
schon mal für später: es fehlen die Chromzierleisten, Kühlerchrom..

Noch ein Punkt zu Nummern: ich finde zwei Motornummern: einmal eingeschlagen vorne, oben auf dem Block und einmal als aufgeschraubte Nummer in Fahrtrichtung links oben am Block. Die Nummern sind nicht gleich. Die angeschraubte könnte ein Datum sein: 291052, ich habe noch einen Ersatzblock, da steht 131x53 (x ist weggerostet)

anbei (wenn ich es hingekriegt habe, 2 Bilder vom guten Stück)
Peter
Angefügte Bilder:
Armaturenbrett-kl.jpg   Seitevornerechts-kl.jpg  
guldenbo Offline

Standard Gutbrod Profi


Beiträge: 195

06.03.2007 09:39
#4 RE: Fahrgestellnummer Gutbrod Superior antworten

Hallo Peter,

mit Entlackung habe ich mich noch nicht auseinandersetzen müssen. Die Superior- Karosserie hat wenige, dafür aber umso hinterhältigere Hohlräume, insbes. A- und B- Säulen. Die A- Säulen sind wegen der verschweißten Kotflügel schwierig, die hintern Kotflügel sind zwar geschraubt, an der B- Säule aber zusätzlich verzinnt.

Es gilt die Motornummer vorne auf dem Zylinderblock. Sie sollte sich, ebenfalls eingeschlagen, in Fahrtrichtung links unten im Bereich der Motoraufhängung auf dem Kurbelgehäuse wiederfinden. Die angeschraubten Schilder kenne ich bisher nicht. Sie könnten auch von einem Motoreninstandsetzer stammen.

Zierleisten: da ist Eigenleistung gefragt, ein vergleichbares Profil hat wohl kein anderes Fahrzeug. Die Leisten waren üblicherweise aus Aluminium, mit einer Schwalbenschwanznut für spezielle Befestigungsschrauben. Nicht alle Superior hatten die Zierleisten.
Kühlergrill: Welcher war dran? Entweder 3 parallele Zierleisten aus Alu oder einteiliger verchromter Grill?

Generell gilt:
Es gibt viele, zum Teil nicht augenfällige Unterschiede zwischen den Fahrzeugen, eine klare Zuordnung zu den Baujahren oderr Modellen ist unmöglich, das ging bei Gutbrod ziemlich durcheinander. Beispiele sind:
- Klappen für Lüftung, Tankverschluss, Reserveradzugang von außen
- Motoraufhängung (Motorblock und Rahmen): es gab über die gesamte Bauzeit zwei verschiedene Versionen, die untereinander nicht kombinierbar sind.
- Anordnung des Hauptbremszylinders: in Fahrtrichtung rechts vom Motor und nach vorne gerichtet oder in Fahrtrichtung links unter dem Fahrerfußraum
- Handbremsseil vorne: Seil in Seilhülle im weiten Bogen geführt oder "nackt" über Umlenkrolle direkt zum Hebel auf der Pedalwelle
- Kühler breit ohne Ventilator oder schmal mit Ventilator an der Lichtmaschine

... und noch manches andere...

Schicke einfach mal eine Mail, dann können wir mal die Telefonnummern austauschen. Wenn Unterlagen fehlen, kann ich manches zur Verfügung stellen.

Gruß
Joachim

 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de