Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 629 mal aufgerufen
 Technik Standard Motorräder
Alfredo Offline

Standard Gutbrod Anfänger

Beiträge: 4

07.12.2008 11:26
MAG - Motor antworten


Beim Instandsetzen eines Mag - Motors 1C9H8 haben wir folgende Probleme.
1. Kipphebel haben an den Flächen einen großen Verschleiß,was für
Lösungsmöglichkeiten giebt es?.
2. Nockenwelle : Was muß der Nocken für Abmessungen ( Höhe und Breite in mm)
haben.
Für hilfreiche Antworten bin ich dankbar.
Alfredo

rmw herbert Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 66

12.12.2008 01:00
#2 RE: MAG - Motor antworten
Hallo Alfredo

Da gibt es 3 verschiedene Nockenwellen.

Deine Angabe: 1C9H8 -> sollte ein ohv-MAG Motor sein.
Nockenwelle gibt es da mit 8mm und 10mm Zahnkranzdicke. Die frühen waren 8mm dick.Ab ca. 1928 dann 10mm Dicke.

Es sind zum ohv-Motor jedenfalls der breite Nocken nötig.
Spitze Nocken war 1C9K... Modell , also ioe.

Kipphebel sollten elliptisch mittig ca. 7mm "Futter" meßbar sein.

Ich kann dir gerne diese Teile anbieten, waren zuletzt bei ebay drin, nicht verkauft worden.

Siehe Bilder : Nockenwelle , Kipphebel und Auslöser.

Wenn noch Maße gewünscht werden sollten, sag Bescheid, meß ich dann mal nach.

mfG RMW Herbert.
Angefügte Bilder:
Dez.2008 MAG Teile 053.jpg   Dez.2008 MAG Teile 054.jpg   Dez.2008 MAG Teile 055.jpg   Dez.2008 MAG Teile 056.jpg   Dez.2008 MAG Teile 057.jpg   Dez.2008 MAG Teile 058.jpg   Dez.2008 MAG Teile 060.jpg  
rmw herbert Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 66

13.12.2008 00:42
#3 RE: MAG - Motor antworten

Nockenwelle , 2 Kipphebel und 2 Teile Ventilausheber verkauft.

«« Rahmen BS500
 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de