Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 622 mal aufgerufen
 Technik Standard Motorräder
tilo_guenther Offline

Standard Gutbrod Profi


Beiträge: 175

19.02.2016 16:46
Vorderrad mit Bremse BS500 antworten

Hallo zusammen,

ich komme bei der vorderen Bremsankerplatte nicht weiter. Diese wird ja gemeinsam mit der Bremstrommel am Schwinghebel geschraubt. Die Bremstrommel ist dann schon frei drehbar.
In der Ankerplatte die ich habe ist zentral ein Messingstück eingesetzt, vermutlich eingepresst? Auf der Innenseite bedinden sich noch Reste einer großen Rundmutter, ähnlich der vo. der Bremstrommel. Da war auch ein Sicherungsdraht dahinter, den konnte ich entfernen. Die Mutter gehört da doch nicht hin? Ich habe das aber auch noch nicht lösen bzw. entfernen können. Mit dieser Mutter passt die Ankerplatte nicht richtig auf die Trommel.
Dann fehlt auch noch in der Ankerplatte eine Buchse aus MS zur Zentrierung des ganzen?
Wer kann helfen?

Grüße, Tilo.

Angefügte Bilder:
image.jpg   image_2.jpg   image_3.jpg  
bswerner Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 46

20.02.2016 16:27
#2 RE: Vorderrad mit Bremse BS500 antworten

Hallo Tilo
Am Schwinghebel wird der Bolzen der dein Lagerpacket trägt Festgeschraubt .
Auf dem ersten Absatz bis zum Achsiallager das ist der Platz für die Bremsankerplatte und die MUSS!!! sich drehen lassen achsial minimales Spiel sonst kann deine Gabel nicht mehr federn

Also die Messingbuchse ist fest in der Bremsankerplatte drin und steht innen auch etwas über Die Stärke der Messingbuchse sollte minimal kleiner sein als der Platz der zwischen Schwinghebel und Achsiallager bleibt
Die Überwurfmutter die auch den Sicherungsdraht hat - Bild 3 - sollte soweit als möglich reingeschraubt werden die hält das Lagerpacket in der Bremstrommel

Das Bild 2 zeigt den Blick auf die Bremsankerplatte von innen der Rand der da zu sehen ist ist höchst warscheinlich nur festgeklebtes altes Fett - eigentlich gibt es dort nur die Bremsankerplatte als durchgehend gleich starkes Blech den Messingring der etwas übersteht und das Abschirmblech das fett und Wasser von der Bremse durch ein Loch nach ausen führt

hoffe das alles verständlich war Schönen Gruß Werner

BS-Retter Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 98

20.02.2016 19:34
#3 RE: Vorderrad mit Bremse BS500 antworten


Hallo Tilo,
da hat Werner ja schon alles erklärt. Anbei die Bilder zum Verständnis. Und ganz wichtig, die Messingbuchse muss mit wenig Spiel auf dem Lagerdorn drehbar sein.
Gruß
Jörg

tilo_guenther Offline

Standard Gutbrod Profi


Beiträge: 175

21.02.2016 04:06
#4 RE: Vorderrad mit Bremse BS500 antworten

...super, danke und kapiert!
Das ist leider kein Fett an der Innenseite meiner Bremsankerplatte, sondern Reste einer Rundmutter der Bremstrommel vermutlich kaltverschweißt (Ankerplatte war dazu, aber ich denke von einem anderen Motorrad...)
Das werde ich wegnehmen, dann kann ich die Messingbuchse wieder auf Maß bringen und alles passt zusammen.
Dank+Gruß, Tilo.

Fahrfisch Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 165

12.03.2018 22:20
#5 RE: Vorderrad mit Bremse BS500 antworten

Hallo zusammen,
ich muss das nochmal hoch holen. Hat jemand die genauen Maße des Teiles, das in den Lagern auf der Spannachse bremsenseitig steckt?
Meinem Originalteil hat der Vorbesitzer schlimmes angetan, das kann ich nicht wieder umarbeiten, es fehlt schlicht zuviel Material.
Er hat es auf der Bremsenseite umgebaut auf 2 x 6204 mit dem Erfolg, dass jetzt alles nicht mehr passt.
Und wahrscheinlich hat die Gabel vorne nicht mehr gefedert, weil die Bremsankerplatte fest mit dem Schwinghebel angebrummt war.
Handwerklich super gemacht, aber leider das Konstruktionsprinzip nicht verstanden...

Hendrik

Fahrt immer so, dass die nächste Tour noch schöner wird!

tilo_guenther Offline

Standard Gutbrod Profi


Beiträge: 175

13.03.2018 21:26
#6 RE: Vorderrad mit Bremse BS500 antworten

...wann bist Du in Sachsen Anhalt?
Das können wir uns bei mir in der Werkstatt ansehen...jetzt am WE könnte ich...

Fahrfisch Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 165

14.03.2018 20:50
#7 RE: Vorderrad mit Bremse BS500 antworten

hast eine Whatsapp...

Fahrt immer so, dass die nächste Tour noch schöner wird!

 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de