Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 368 mal aufgerufen
 Technik Standard Motorräder
Gotti Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 36

11.01.2017 21:52
Kobold-Block Spezial-Gelände 350 antworten

Suche Schnittzeichnung vom 350er OHV Motor der Kobold-Block Spezial-Gelände
Maschine. Kann da einer helfen??

Grüße Sven

BS-Retter Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 77

11.01.2017 23:10
#2 RE: Kobold-Block Spezial-Gelände 350 antworten

Hallo Sven,
schau mal unten bei "Handbücher". Da ist eine Betriebsanleitung und ganz hinten eine Schnittzeichnung. Oder ist das ein anderer Motor ?
Gruß
Jörg

derDennis Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 553

12.01.2017 08:13
#3 RE: Kobold-Block Spezial-Gelände 350 antworten

Gotti Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 36

12.01.2017 08:33
#4 RE: Kobold-Block Spezial-Gelände 350 antworten

Hallo,
Jörg und Dennis vielen Dank euch beiden aber die Schnittzeichnung hab ich schon gesehen und
hilft mir leider nicht weiter. Bei meinem Motor ist die Ölpumpe anders und es geht mir
speziell um die Öl-Leitungsführung zu den Kipphebeln und Ventile. Zur Erleichterung werde
heut Abend mal ein Foto vom Motor einstellen.

Gruß Sven

Voggi Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 685

12.01.2017 08:46
#5 RE: Kobold-Block Spezial-Gelände 350 antworten

Was dir also eher helfen würde, wäre ein Bild wie die Leitungen verlegt sind aussen am Motor ?

Gotti Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 36

12.01.2017 12:05
#6 RE: Kobold-Block Spezial-Gelände 350 antworten

genau Thorsten

Gotti Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 36

12.01.2017 14:21
#7 RE: Kobold-Block Spezial-Gelände 350 antworten

So hab schnell mal ein Paar Bilder gemacht. Ich hab vor Weihnachten meine vor Jahren erworbene 350 Geländesport
raus geholt weil ich den Motor machen will (Kurbelwelle usw).Ich hab Sie in den ganzen Jahren mal kurz bewegt,
weil mir damals schon aufgefallen ist. Es gibt keine Schmierung für Kipphebel und Ventile (hier stimmt was nicht). Daher Suche nach Schnittzeichnung Motor. Kuriosum ist wenn sie läuft wird Öl zwischen den Stößelstangen und Schutzrohr
nach oben gedrückt zu den Kipphebeln. Es supt natürlich auch aus den Schutzrohren raus, das kann aber auch nicht sein das Öl nach oben gedrückt wird. Hier stimmt einiges nicht. Kuriosum Nr.2 Schmierstelle Ventile wurde mittels Schraube geschlossen. Somit sind Kipphebel etwas geschmiert und Ventilführung nicht, das geht so nicht gut. Wie sind genau die Saug und Druckwege von Ölleitungen an der Ölpumpe???

Bilder folgen

Grüße Sven

derDennis Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 553

12.01.2017 14:58
#8 RE: Kobold-Block Spezial-Gelände 350 antworten

Hallo, hier ist eine Schnittzeichnung der anderen Pumpe an einem Rex Motor, dort siehst du den Verlauf und die Anschlüsse für den Ventiltrieb des Sport Motors sind auf der zuerst eingestellten Schnittzeichnung ersichtlich.
Viel Erfolg bei der Fehlersuche

Angefügte Bilder:
Rex 350.JPG  
Gotti Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 36

12.01.2017 15:41
#9 RE: Kobold-Block Spezial-Gelände 350 antworten



Dennis vielen Dank, ich komme der Sache näher und es klärt sich langsam auf.

Gruß Sven

Angefügte Bilder:
CIMG0113.JPG_2.jpg  
derDennis Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 553

12.01.2017 17:35
#10 RE: Kobold-Block Spezial-Gelände 350 antworten

Das Kipphebelgehäuse wird nicht geschmiert, zumindest nicht durch eine extra Leitung, da reichen die offenen Stößelstangenrohre. Die Ventilschaftführungen werden geschmiert, da wo bei dir eine Verschlussschraube drin ist. Eine Ölleitung geht nach oben, teilt sich und versorgt die beiden Ventilführungen.
Viele Grüße

AA80 Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 11

12.01.2017 17:37
#11 RE: Kobold-Block Spezial-Gelände 350 antworten

Hallo Sven,
der Jörg meinte die "Betriebsanleitung für STANDARD Kobold-Block-Motore".
Da ist auf Seite 13 ein Schnittbild der OHV-Motore der Baujahre 34`+ 35´
abgebildet. Hier ist auch die Ölpumpe und der Zylinderkopf im Schnitt zu
sehen. Und in der Seitenansicht ist auch die Ölleitung (Teil Nr.156)ab-
gebildet, die beide Ventilführungen mit Öl versorgt.
Die OHV-Motoren mit 200, 250 und 350 ccm sowie die Langhub mit 500 ccm
hatten derzeit die gleiche Ölpumpe verbaut.
Viele ölige Grüße von Bernd.

Gotti Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 36

12.01.2017 20:39
#12 RE: Kobold-Block Spezial-Gelände 350 antworten

Bernd, auch dir vielen Dank.

Gruß Sven

derDennis Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 553

18.01.2017 13:50
#13 RE: Kobold-Block Spezial-Gelände 350 antworten

Ich habe noch dieses Bild auf dem Rechner gefunden, vielleicht hilft das auch etwas.
Viele Grüße

Angefügte Bilder:
fsjzjsjs.JPG  
BS 500  »»
 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de