Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 353 mal aufgerufen
 Technik Standard Motorräder
Schraubi Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 15

28.10.2017 20:59
REX 350 Kupplung, Primärkette antworten

servus in die Runde!

Ich habe schon wieder Fragen, und zwar die Doppelrollen-Kette hat jemand die Masse und eventuell eine Bezugsquelle? Bei meiner Standard sind nämlich schon Rollen abgesprungen, sie ist also defekt.


Des weiteren bin ich an der Deckschraube von der Kupplung interessiert, da war nämlich ein Eigenbau drin, der eine Schlüsselweite mit 22,3 hatte und noch zusätzlich geklebt wurde
Wenn jemand eine originale hat, oder wiederum eine Bezugsquelle, gerne her damit.


Noch eine Frage: die 10er Sechskantschrauben, ist da hinten eine Mutter? Die scheinen den ewigen Umgang zu haben

Neckar Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 95

29.10.2017 08:48
#2 RE: REX 350 Kupplung, Primärkette antworten

Hallo,

Ist das Gewinde im Kupplungskorb noch in Ordnung?Dann könnte man sich leicht eine neue Deckelschraube drehen.

Gruss

Gast
Beiträge:

30.10.2017 10:11
#3 RE: REX 350 Kupplung, Primärkette antworten

Hallo, mit den 10er Schrauben meinst du sicher die Schlüsselweite 10 mm.
Die Schrauben sind M 6 und haben hinten eine Mutter.
Eine Primärkette könntest du bei K.H. Tobiasch, Weiterstadt bekommen.
REX Schrauber.

Gast
Beiträge:

30.10.2017 13:18
#4 RE: REX 350 Kupplung, Primärkette antworten

servus
ja du hast recht, SW 10 die 6 Schrauben im Korb sind M6, danke

den K.H. Tobiasch schreibe ich gleich mal an, herzlichen Dank für den Tipp!

Schraubi Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 15

30.10.2017 21:22
#5 RE: REX 350 Kupplung, Primärkette antworten

noch mehr Fragen:
das Innenteil vom Kupplungskorb hat innen eine Nut, ist die eventuell für einen Abzieher vorgesehen, hat jemand ein Bild wie der ausgesehen hat? Ich bekomme den Korb nämlich nicht ab, der Konussitz dürfte wie alles andere geklebt sein. Warum auch immer jemand so etwas macht ??


Beim Primärzahnrad auf der Kurbelwelle ist ein Innengewinde vorhanden, für einen Abzieher - weiß jemand welche Dimension das Gewinde hat?


Generell wäre ich an einer Detail-Zeichnung bzw. Fotos der kompletten Kupplung interessiert, das hier wohl einiges gebastelt wurde.

danke für euren Input!

Gast
Beiträge:

31.10.2017 09:19
#6 RE: REX 350 Kupplung, Primärkette antworten

ja, mit dieser Nut kann man den Kupplungskern abziehen.Dafür muß man sich aber eine Abziehvorrrichtung
zurechtmachen.
Habe mir mal auf die Schnelle sowas zamgebastelt,dicke Scheibe ca. 5- 6 mm,Aussendurchmesser 46,5 mm,
innen ca.18 mm,
Rohrstummel ca. 30 mm lang,Durchmesser ca. 27 mm (Wasserleitungsrohr)mittig draufgeschweißt,
dann noch eine Mutter M14 oder M 16x 1,5 aufgeschweißt.
Dazu passende Schraube,
Diesen Abzieher in den Kuppl.kern stecken und einen passenden Seegerring einlegen.
Dann kannst du abziehen.
Zur Sicherheit habe ich aussen am K.kern noch einen Ring mit 60 mm gelegt,falls es durch den Druck die Zapfen
auseinanderbiegen würde. Aber obs nötig war?
Geklebt wird da nichts sein,der Konus kann schon ganz schön klemmen.

Das Innengewinde des Kurb.wellenritzels: bei mir war ein anderes drauf,Simplexkette.
Zur Gewindebestimmung: meß mal genau den Innendurchmesser,die Steigung mußt du erstmal schätzen, z.B. 1,5 mm
Hast du z.B. 38,5 mm gemessen kommt die Steigung dazu = es wären dann M 40x1,5 mm Gewinde.
Scheint mir aber nicht original zu sein,bin mir aber nicht sicher.
Das Bisherige wird bei Reparatur des Rex Motors aber noch das geringste Problem sein.

Rex Schrauber.

touren500 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 82

31.10.2017 09:59
#7 RE: REX 350 Kupplung, Primärkette antworten

Hallo,

bei meiner Touren hat das Primärzahnrad ein Innengewinde zum Abziehen 38x1,5

Gruß
Friedrich

Schraubi ( Gast )
Beiträge:

31.10.2017 12:40
#8 RE: REX 350 Kupplung, Primärkette antworten

ja danke, das klingt sehr brauchbar - herzlichen Dank!

der Vor(schlecht)Schrauber hat wohl alles geklebt, ich bin am verzweifeln. Darum meine Vermutung daß auch hier geklebt wurde, was bei einem Konus keinen Sinn hat, sofern er in Ordnung und fettfrei ist.

Schraubi Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 15

01.11.2017 18:36
#9 RE: REX 350 Kupplung, Primärkette antworten

Rückmeldung: die Kupplung ist ab, habe meinen selbst kreierten Abzieher erfolgreich einsetzen können, Kraft und Wärme haben ihren Dienst getan.


Nun noch ein paar Fragen, zum Kupplungsgehäuse, da sollte ja wohl Motoröl drinnen sein, maximal bist zur Kette unten. Da sind aber auch Risse (zugeschweisst) vorhanden, und 2 Bohrungen. Sollten die normal verschlossen sein, das eine ist ja recht weit unten.


gibt es solche Gehäuse im Nachbau, hat jemand etwas rumliegen was er nicht mehr braucht?

Wer Tipps rund um das Gehäuse hat, gerne melden
danke !

Gast
Beiträge:

02.11.2017 15:08
#10 RE: REX 350 Kupplung, Primärkette antworten

auch gute Lösung mit dem Abziher.Anderer Primärkettenkasten dürfte die Nadel im Heuhaufen werden.
Immer wieder bei Ebay schauen.
REX Schrauber.

Neckar Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 95

02.11.2017 19:08
#11 RE: REX 350 Kupplung, Primärkette antworten

Die beste Lösung wäre sicherlich es ordentlich zu schweissen.

Schraubi Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 15

02.11.2017 20:43
#12 RE: REX 350 Kupplung, Primärkette antworten

genau, das denke ich mir auch - herzlichen Dank!
gibt es für die Löcher eine Erklärung, ich meine das Öl kann da niemals wirklich drinnen bleiben ?

Klaus

Schraubi Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 15

14.11.2017 20:22
#13 RE: REX 350 Kupplung, Primärkette antworten

servus
das hat gepasst, heute ist der Abzieher gekommen siehe Fotos

 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de