Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 706 mal aufgerufen
 Technik Standard Motorräder
Voggi Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 680

19.11.2006 15:56
Lenkkopflager, wie entfernen antworten

Also, ich war heut in der Werkstatt und hab ein wenig an der Großbaustelle BS500 gespielt. Kann mir von euch einer sagen, wir ich die alten Lagerschalen rausbekomme ? Ich habs mit Hitze versucht, mit Klopfen, mit Hitze und Klopfen (mit dem Resultat das ich mich verbrannt hab), mit schierer Gewalt und zum Schluss mit einem Lagerinnenabzieher (mit dem Resultat das ich Material vom Rahmen abgesprengt habe) die Dinger bewegen sich keine Millimeter. Kann mir wer hebfen ? Gibts da ein Spezielleres Werkzeug als den Innenabzieher ? Ich fand das als Idee super, nur ist mir das zu gefährlich geworden.

Standard Rex Offline

Standard Gutbrod Profi


Beiträge: 331

19.11.2006 17:22
#2 RE: Lenkkopflager, wie entfernen antworten

Hallo,

du kannst solche Lagerringe eigentlich sehr einfach ausbauen!
Schweiße mit dem Schutzgasschweißgerät eine "Raupe" direkt auf die Lauffläche des Sitzrings rundherum. Wenn der Sitzring dann abkühlt, läßt er sich ganz leicht herausschlagen bzw. fällt sogar meistens von alleine raus. ich habe dieses Sytem schon mehrfach bei Lagersitzen in Motorgehäusen benutzt und konnte so die alten Sitzringe ohne Beschädigung des Gehäuses entfernen! Es müßte eigentlich bei Lenkkopflagern genausogut funktionieren, mußt halt aufpassen, daß Du den Ring nicht ausversehen am Lenkkopf festschweißt!


Mit ölverschmiertem Gruß, Axel

Voggi Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 680

19.11.2006 19:14
#3 RE: Lenkkopflager, wie entfernen antworten

öhm...ich wollt die eigentlich nach möglichkeit retten

Standard Rex Offline

Standard Gutbrod Profi


Beiträge: 331

19.11.2006 21:26
#4 RE: Lenkkopflager, wie entfernen antworten
Wieso willst Du sie dann ausbauen??

Mit ölverschmiertem Gruß, Axel

Voggi Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 680

19.11.2006 23:16
#5 RE: Lenkkopflager, wie entfernen antworten

1. weil ich dann die dinger lose hab und gegenstücke suchen kann, ohne dauernd den ganzen Rahmen mit auf dei Märkte schleppen zu müssen

2. weil, wenn a) erfolglos ist ich moderne Kegelrollenlager einbauen werde.

3. weil ich die zu meinen Partnern nach Italien schicken, die machen mir lecker neue und zwar komplett.

reicht das als Begründung ?

Ne, im Ernst die sollte alleine schon wegen der Reproduktion heile raus, und dann lass ich gleich 100 Satz machen.

nikel ( Gast )
Beiträge:

20.11.2006 20:40
#6 RE: Lenkkopflager, wie entfernen antworten

Hallo Voggi mach den lenkkopf mit dem heisluftfön ordentlich warm ein paar mal und schreck die lagerschalen mit kältspray ab oder versuch ne grosse mutter einzuschweisen und drehe ein Gewindestangenstück ein von der gegenüberliegenden seite und dann ein paar Schläge mit nem schlosser hammer müßte gehn Lenkkopf wieder Warmmachen vorher. oder mit einer Druckluftturbine und nem Schleifkörper ist unter Schleifband von Pferd zu habn gibt´s Zylindrisch und in verschiedenen Durchmessern ist nicht teuer, Lagerschalle vorsichtig durchschleifen auf einer Seite . Vorher gut vermessen der nachbau eventuell auf nadellager Könnte möglich sein von nem spezialisten . Ein Kumpel von mir kann solche teile anfertigen !

Voggi Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 680

20.11.2006 21:26
#7 RE: Lenkkopflager, wie entfernen antworten

sagen wirs mal so: die prämisse ist: die MÜSSEN HEILE raus. Weil ich das so will
Das ist mein persönlicher ansporn, kaputt machen kann ich die immer.

nikel ( Gast )
Beiträge:

21.11.2006 20:33
#8 RE: Lenkkopflager, wie entfernen antworten

Vorschlag eins müßte trotzdem klappen mit viel gedult heismachen mit Fön und nur Lagerschalen mit kältespray abschrecken.Paar mal wiederholen , da müßten sie doch ganz bleiben.

Voggi Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 680

21.11.2006 21:45
#9 RE: Lenkkopflager, wie entfernen antworten

ich schau mal, ich habs mit Hitze schon versucht, die sitzen so Bombenfest...

sepp Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 14

29.01.2007 14:13
#10 RE: Lenkkopflager, wie entfernen antworten

Hallo

na bist du schon weiter gekommen? hast sie in einem stück rausbekommen?
hast du vielleicht schon neue in den händen und kanst mir auch welche zuschanzen gegebenenfalls würden mir auch die maße der orginalen lager reichen.
würd mich freun von dir zu hören

grüse sepp

 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de