Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 305 mal aufgerufen
 Technik Standard Motorräder
cyclone630 Offline

Standard Gutbrod Anfänger

Beiträge: 5

02.05.2010 22:28
Feuergeist G250 Bj 1938 Kopfdichtung Antworten

Hallo Leute ! Ich steh auf dem Schlauch! Kann mir jemand sagen was für eine Kopfdichtung in den Motor kommt ? 250 ccm
2 Takter Bj: 1938 , Wo kann ich so eine Dichtung bekommen, oder aus welchem Material könnte man diese Dichtung herstellen. Bin für jeden Tipp dankbar , Gruß cyclone 630

Günter 98 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 116

03.05.2010 12:36
#2 RE: Feuergeist G250 Bj 1938 Kopfdichtung Antworten

Hallo cyclone,

ich habe mir neulich für meine CS 500 eine Dichtung aus 1,5mm Kupferblech gemacht.
Kannst Du mit einer Laubsäge aussägen. Danach Dichtung weichglühen, in Wasser abschrecken und einbauen. Ist auch wiederverwendbar!

Die Dicke des Kupferblechs musst Du vorher ausmessen, vielleicht geht auch 0,8mm oder 1,0mm. Ist dann leichter zu bearbeiten.

Günter

dürkopp Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 178

03.05.2010 15:28
#3 RE: Feuergeist G250 Bj 1938 Kopfdichtung Antworten

Hallo,

bei den Zweitaktern sind aber Kupferdichtungen nicht umbedingt geeignet oder? Oft findet man da so eine Art Papierdichtung bzw, Gewebedichtung.

In der ETL der Standard ist gakeine Zylinderkopfdichtung aufgeführt, vielleicht ist da auch keine nötig?!

Viele Grüße, Tim

Günter 98 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 116

03.05.2010 18:02
#4 RE: Feuergeist G250 Bj 1938 Kopfdichtung Antworten

Hallo Tim,

hab beides schon erlebt, Zweitakter mit Kupferdichtung und auch ohne jegliche Dichtung.
Der 98er Sachs z.B. hat keine Dichtung, aber alles muß schön plan sein sonst geht's nicht richtig. Die Spezialausführung des 98er Sachs mit dem Vorkriegszylinder aus Alu und Gußbüchse hab ich immer mit dünner, weicher Kupferdichtung gesehen.

Da hilft nur weiter "schlaumachen", wie es früher bei dem Motor der Feuergeist war.

Günter

dürkopp Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 178

03.05.2010 22:45
#5 RE: Feuergeist G250 Bj 1938 Kopfdichtung Antworten

Hallo Günter,

danke für den Hinweis, wieder was gelernt :-)

Bzgl. der Standard... hier im Forum wird sicher jemand so eine Maschine haben und es genau wissen. Letztens ´stand dich auch ne 250er zum Verkauf, der Verkäufer kann bestimmt mit einer Auskunft weiterhelfen.

Grüße, Tim

derDennis Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 603

03.05.2010 23:12
#6 RE: Feuergeist G250 Bj 1938 Kopfdichtung Antworten

Meine Feuergeist hat KEINE Kopfdichtung, ist zwar "nur" die 200er aber das Prinzip sollte das gleiche sein.

Grüße

 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz