Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.163 Mitglieder
9.952 Beiträge & 2.494 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Foren-Beitrag von Oldi-Karlo im Thema

    Hallo liebe P203 Freunde,
    auch ich bin fertig mit dem Neuaufbau meines P203, nach fast 9 Jahren.
    Derzeit kämpfe ich noch mit dem Motorlauf, Zündung und Vergaser abzustimmen.
    Wer Lust hat, kann mir gern antworten, ich wohne in Weimar|addpics|nfm-h-2d8d.jpg,nfm-i-fd2e.jpg,nfm-j-acbb.jpg|/addpics|

  • Frage zu den Dreirädern P203/ P503Datum18.11.2018 17:51
    Foren-Beitrag von Oldi-Karlo im Thema

    Danke erst mal dazu, ich hoffe die Bilder werden geladen.
    Die Sache mit dem Nasenkolben hat sich geklärt, ich fand im Netz unter Schnittmodel was dazu, mein Kolben ist richtig verbaut.
    Ich werde mich jetzt wieder dem Vergaser und Auspuff kümmern.
    [File:IMG_5333.JPG]][[File:SDC13595.JPG|none|auto]][img][[File:SDC13595.JPG|none|auto]][/img]

  • Frage zu den Dreirädern P203/ P503Datum14.11.2018 20:10
    Foren-Beitrag von Oldi-Karlo im Thema

    Danke erstmal dazu. Ich werde dennoch mal den Zylinderkopf abnehmen und nachschauen.
    Ich habe derzeit 3 mm vor OT eingestellt, aber schon viele Veränderungen erfolglos probiert.
    Zwischenzeitlich hatte ich einen Vergaser BV 28 mm installiert, auch erfolglos.
    Der Solexvergaser wurde von einem Spezialisten komplett überholt, der aber leider verstorben ist.
    Im Ansaugkanal war eine Verjüngung aus Messing, diese habe ich strömungstechnisch günstig ausgedreht
    und wieder eingesetzt. Der Durchlass ist jetzt direkt an der Hauptdüse ca. 22 mm offen.

    Wenn ich mal verstanden habe, wie man hier Bilder einstellt, werde ich dieses tun.
    Grüße Karlo aus Weimar

  • Frage zu den Dreirädern P203/ P503Datum14.11.2018 11:55
    Foren-Beitrag von Oldi-Karlo im Thema

    Hallo miteinander, dies ist wirklich kein P 203, der hat einen Rahmen aus lediglich einem Rohr, der sich hinten gabelt in zwei Träger für Motor und Getriebe.
    Ich habe in den letzten Jahren ein solches Dreirad komplett neu aufgebaut, hierzu einige Bilder. (kann diese irgendwie nicht einfügen ?)

    Frage: Wer kennt sich mit dem Einbau des Nasenkolbens aus ? Ich vermute, ich dass ich diesen nach dem Schleifen des Zylinders um 180 Grad verdreht eingebaut habe.
    Die Zündung findet in der "keinen" Kammer statt, die große Kammer ist angeschrägt und befindet sich auf der Auspuffseite.
    Mein Fahrzeug tuckert, kommt aber nicht aus Touren, alle anderen Parameter wie Zündung und Vergaser sind komplett überholt und intakt.
    Zündzeitpunkt stimmt.

Inhalte des Mitglieds Oldi-Karlo
Standard Gutbrod Anfänger
Beiträge: 4

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz