Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 195 mal aufgerufen
 Technik Standard Motorräder
tilo_guenther Offline

Standard Gutbrod Profi


Beiträge: 117

18.04.2017 20:58
Tank und Kettenschutz BS antworten

Hallo zusammen,

es ist korrekt wenn ich annehme, dass die inneren Kettenschutzbleche selbgebastelt wurden und nicht original sind?

Angefügte Bilder:
image.jpg  
tilo_guenther Offline

Standard Gutbrod Profi


Beiträge: 117

18.04.2017 21:00
#2 RE: Tank und Kettenschutz BS antworten

...und:
- die Tankhalterungen am Rahmen gehören so geschlitzt?
- die Halterung im mittleren Bild an der Tankunterseite ist nicht original?

Vielen Dank vorab!

Angefügte Bilder:
image.jpg   image_2.jpg   image_3.jpg  
derDennis Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 553

18.04.2017 21:50
#3 RE: Tank und Kettenschutz BS antworten

Hallo Tilo,
die Kettenschützer kenne ich so nicht, die Tankhalter passen aber so.
Viele Grüße

BS-Retter Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 80

18.04.2017 21:52
#4 RE: Tank und Kettenschutz BS antworten

Die Schlitze müssten Teil der "patentierten Tankbefestigung"sein. Da konnte man vermutlich die in den Tank eingeclipsten Hammerkopfschrauben nach unten herausnehmen und dann den Tank ohne hinderliche Stehbolzen nach oben abnehmen.




Die angelötete Lasche auf der Unterseite könnte möglicherweise zur Aufnahme eines Lederriemens für einen Zusatztank auf dem Tank sein.
Gruß
Jörg

Standarde Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 87

19.04.2017 21:45
#5 RE: Tank und Kettenschutz BS antworten

Zu Deiner Erste Frage: Das Blech "Verbindungsblech "zwischen hinterem Kettenschutz u. vorderen Primärkettenkasten scheint "gebastelt" zu sein. Der hintere Kettenschutz scheint orginal, aber etwas gekürzt. Zur Zweiten Frage: Ja, die Aufnahmen waren "geschlitzt" und so orginal. Die angelötete "Lasche" würd ich drannlassen, man weiß nie. Habe auch an einem Tank so etwas angelötet, aber rund. Eventuell war es zur " Durchführung von Kabel oder Bowdenzügen. ( Damit die nicht auf dem Zylinder anliegen können) ?????
Gruss Rene.

tilo_guenther Offline

Standard Gutbrod Profi


Beiträge: 117

19.04.2017 23:57
#6 RE: Tank und Kettenschutz BS antworten

...ja, das originale Kettenschutz ist vor gekürzt. Das wurde dann aber am Primardeckel ergänzt. Ist ganz gut gemacht, gehört zur Geschichte des Motorrads und werde ich aufarbeiten/so lassen. Nur die inneren Bleche werd ich wohl entfernen - sind arg klapprig und nicht gut gemacht...

Federachsen »»
 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de