Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 503 mal aufgerufen
 Technik Standard Motorräder
BS-Retter Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 132

01.03.2020 18:09
Wie sah die Fußbremse aus ? Antworten

Hallo Standardfreunde,
ich überarbeite gerade den Rahmen für meine Kobold-Block-Gelände 250.
Dabei stellt sich mir die Frage wie die Betätigung der Fußbremse aussah ?
Da der Bremshebel rechts und die Bremstrommel links sitzt, vermute ich, dass die Bremse per Bowdenzug betätigt wurde. Der Bremshebel auf dem Bild weist schwere Bastelspuren auf, da könnte durchaus eine Zugaufnahme dran gewesen sein ?
Was für eine Funktion hatte der markierte Vierkant-Stern ?
Wer kann Licht ins Dunkel bringen ?

Gruß
Jörg

bswerner Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 53

19.03.2020 09:22
#2 RE: Wie sah die Fußbremse aus ? Antworten

Hallo Jörg
Habe mal meine Bilder durchgeschaut aber ob dir das weiterhilft?
die ist mit Hirafe und Bremse links

schönen Gruß Werner

BS-Retter Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 132

19.03.2020 19:26
#3 RE: Wie sah die Fußbremse aus ? Antworten

Hallo Werner,
danke für deine Bilder. Diese Maschine kenn ich vom letzten Standardtreffen. Mein Moped hat keine Hirafe und die Bremse rechts. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die Bremse per Bowdenzug betätigt wurde. Es bleibt weiterhin offen was an dem im Bild markierten "Stummel" dran war.
Die Maschine in der Ausführung wie auf deinen Bildern konnte ich in den bekannten Verkaufsunterlagen von damals noch nicht finden. Auch weichen an meiner Maschine Details von den Werksbildern ab welche bestimmt nicht verbastelt wurden.
Da hat der gute Wilhelm wohl wieder nach "man nehme - so man habe" konstruiert.

Gruß
Jörg

BS-Retter Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 132

09.01.2021 19:02
#4 RE: Wie sah die Fußbremse aus ? Antworten

Hallo Standardfreunde,
ich bin mir inzwischen ziemlich sicher, dass dieser auf dem Bild markierte abgebrochene Stummel ein Widerlager für den Bowdenzug der Fußbremse war. Leider weiß ich immer noch nicht wie das im Original ausgesehen hat. Hat denn wirklich keiner eine Idee, ein Bild oder ein Motorrad mit diesem Detail ??
Gruß
Jörg

derDennis Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 639

09.01.2021 20:14
#5 RE: Wie sah die Fußbremse aus ? Antworten

Hallo,

der Vierkant war der Gegenhalter für den Bouwdenzug. Ich kenne dann aber nur die Ausführung mit 2 Gegenhaltern, also auch für die gekoppelte Vorderbremse. Ob es den Gegenhalter in einfacher Ausführung nur für die Hinterradbremse gab entzieht sich meiner Kenntnis. Die Bouwdenzüge sind am Halter parallel angebracht.

Viele Grüße

Dennis

«« Federachsen
 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz