Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 2.352 mal aufgerufen
 Technik Standard Motorräder
Seiten 1 | 2
Seppel2204 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 43

08.11.2020 20:13
#26 RE: Projekt CS500 Antworten

Vielen Dank Rainer für die schnelle Antwort. Ich denke das die Ringe erst bei den Rahmen für 31 und 32 eingesetzt bzw. Verbessert worden. In dem Prospekt von 30 ist es nicht mit aufgeführt, 31 aber schon. Da meine eine ganz zeitigen von 30 ist wird sie noch den anfangsrahmen haben. Vielleicht kann das ja jemand bestätigen oder widerlegen. Mfg Kay

Angefügte Bilder:
IMG_20201108_200504.jpg   IMG_20201108_200437.jpg  
Seppel2204 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 43

15.11.2020 22:31
#27 RE: Projekt CS500 Antworten

Hallo zusammen, ich habe heute etwas weitermachen können mit der Reinigung des Öltankes. Dabei konnte ich die originale Farbe zum Vorschein bringen. Schon interessant das der Tank auch innen lackiert wurde. Ich habe am Öltank diesen Hahn dran gehabt. Ich würde aber denken das der eher am Tank rangehört. Welcher Hahn würde da am Öltank verbaut. Ist ja bei mir nur einer da ich mein Model bj. Bedingt noch keine kettenschmierung hat. Über Antworten bin ich sehr dankbar. Mfg Kay

Angefügte Bilder:
IMG_20201115_221850_copy_1984x1488.jpg   IMG_20201115_221916_copy_1984x1488.jpg   IMG_20201115_222000_copy_1984x1488.jpg  
Seppel2204 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 43

21.11.2020 15:22
#28 RE: Projekt CS500 Antworten

Hallo zusammen, kann keiner was zu dem Hahn sagen bzw. welche Hähne ich benötige für Öl und Benzintank. Mfg Kay

Standrad Offline

Standard Gutbrod Anfänger

Beiträge: 9

21.11.2020 21:22
#29 RE: Projekt CS500 Antworten

Hallo Kay,
dein Schiebehahn gehört definitiv an den Kraftstofftank. Zum Hahn am Öltank kann ich leider nicht viel sagen. Bei meiner BS von ’28 sieht’s jedenfalls so aus, als hätte den jemand nachträglich dran gebaut. Ich glaube an den frühen BS war keiner dran, was auf deine CS natürlich nicht zutreffen muss. Vielleicht weiß ja noch jemand mehr.
Mich würde interessieren ob ich mit meiner Vermutung zum Ölhahn richtig liege.
Gruß
Harry

derDennis Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 634

22.11.2020 17:06
#30 RE: Projekt CS500 Antworten

Hallo,

nach meiner Verständnis war ursprünglich am Öltank des C- Modells auch keiner, ich habe damals bei mir auch einen nachgerüstet.

Grüße
Dennis

tini Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 161

28.11.2020 11:38
#31 RE: Projekt CS500 Antworten

Hallo,
bei den Öltanks waren eigenlich keine Hähne verbaut. Ich habe die auch bei meinen nachgerüstet. Da unsere Fahrzeuge meist länger stehen kann es passieren das Öl über die Pumpe ausläuft. Ich habe Entlüftungshähne aus dem DDR Heizungsbau umgearbeitet, die passen schon mal vom Gewinde in den Öltank. Es ist aber ganz wichtig vor dem Anlassen den Ölhahn zu öffnen. Ich beobachte ganz öfter das viele nich mehr wissen was ein Benzinhan ist. Beim Benzinhan habe ich schon beides gesehen. Ich finde das ist Geschmackssache,oder das was man hat, ich schau mal im Ersatzteilkatalog ob da eine Abbildung drin ist.
Grüße Thomas

E300 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 66

01.12.2020 10:18
#32 RE: Projekt CS500 Antworten

Hallo Kay,

hatte Dir eine Mail zum Hahn gesendet

Seppel2204 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 43

22.12.2020 15:18
#33 RE: Projekt CS500 Antworten

Hallo zusammen, ich habe mich jetzt mal wieder dem Tank gewidmet und festgestellt das er etwas verzogen ist was ich aber wieder gerichtet bekomme. Dabei ist mir folgendes aufgefallen. Ich habe zwei Bilder von der Unterseite des CS Tankes und meines. Alle drei sind in Ausprägung unterschiedlich. Gab es da Baujahr bedingt Unterschiede oder war jeder Tank ein Unikat? Wäre super wenn hier die Spezialisten was dazu sagen könnten. Mfg Kay

Angefügte Bilder:
IMG_20201222_145750.jpg   IMG_20201216_163413_copy_1488x1984.jpg   IMG-20201216-WA0002.jpg  
backstandard Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 331

22.12.2020 16:13
#34 RE: Projekt CS500 Antworten

ich sage chromtank ist orginal, die anderen wurden aus ct tanks gebaut

Seppel2204 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 43

22.12.2020 17:08
#35 RE: Projekt CS500 Antworten

Hallo Rainer, das wäre eine Möglichkeit. Vielleicht kann ja ein Forums Mitglied der eine CS hat mal ein Bild von unten einstellen. Mfg Kay

Günter 98 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 129

22.12.2020 19:53
#36 RE: Projekt CS500 Antworten

Hallo Kay,
hab Dir per mail (Datenmenge) einige Fotos geschickt. Ich hoffe, Du kommst damit klar.

Günter

Seppel2204 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 43

22.12.2020 20:40
#37 RE: Projekt CS500 Antworten

Danke Günter, hat mir sehr geholfen... Demzufolge ist es so wie Rainer sagte... Mfg Kay

k800 Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 21

22.12.2020 22:31
#38 RE: Projekt CS500 Antworten

Hallo Kai,
Der Chromtank mit oben blau ist in meinem Besitz, falls ich Dir noch Fotos machen soll oder was messen.
Gruß Eberhard

Seppel2204 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 43

12.01.2021 21:35
#39 RE: Projekt CS500 Antworten

Hallo zusammen, vielen Dank dank für dein Angebot Eberhard, ich werde drauf zurückkommen wenn ich fragen habe. Heute habe ich mir die Gabel vorgenommen. Buchsen muss ich neu machen und ein Frage habe ich. Habe die federn gemessen. Die hauptfeder ist wie beschrieben 385 aber die obere feder ist 140mm und nicht wie beschrieben 115. Wie war das bei euch? Die wurden sicherlich schon mal getauscht da auch die Windungen nicht passen bei gleicher 140er Länge. Linke hat 22 und rechte 18 Windungen. Bei der hauptfeder passt das mit 57 Windungen. Bauf die federn jemand nach bzw hat noch jemand welche? Gabel habe ich die ersten Ausführung mit den drei geraden blechen und der Standard Schriftzug nach hinten. Wäre super wenn jemand was dazu sagen kann. Mfg Kay

Angefügte Bilder:
IMG_20210112_212659_copy_1984x1488.jpg  
Oldtimerfreak87 Offline

Standard Gutbrod Profi


Beiträge: 148

17.01.2021 15:42
#40 RE: Projekt CS500 Antworten

Hallo Kay,

Gabelfedern hat ein Kollege von mir für mich drehen lassen, er hat auch noch welche, sind aber ganz schön teuer geworden.

Gruß Jens

Suche ständig Teile für A und C Modell

Seppel2204 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 43

20.01.2021 21:33
#41 RE: Projekt CS500 Antworten

Hallo Jens, vielen Dank ich habe welche bekommen. Zur hinteren bremsplatte. Ist das so original? Ich denke ja nicht, da ich das nicht kenn das das U was in den Rahmen greift genietet ist. Sieht aber wie der erstlack aus und nicht nachträglich ran gemacht. Was sagt ihr? Vielen Dank schon mal. Mfg Kay

Angefügte Bilder:
IMG_20210120_212628_copy_1984x1488.jpg   IMG_20210120_212636_copy_1984x1488.jpg  
Günter 98 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 129

21.01.2021 11:30
#42 RE: Projekt CS500 Antworten

Hallo Kay,

bei mir ist das ein Teil ohne Niete.

Günter

Franz Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 539

21.01.2021 15:52
#43 RE: Projekt CS500 Antworten

Ich nehme auch einen Satz Federn, wenn der Preis stimmt.
Gruß Franz

Seppel2204 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 43

21.01.2021 17:23
#44 RE: Projekt CS500 Antworten

Vielen Dank Günter für die Antwort. Ich habe auch schon von anderen diese Aussage bekommen und das bestärkt mich, das meiner sicherlich einmal abgebrochen ist und so befestigt wurde. er ist auch nicht so lang wie die anderen. Somit muss ich das wieder richten.

@Franz
für wen war die Aussage gedacht für mich oder Jens?

Franz Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 539

21.01.2021 18:08
#45 RE: Projekt CS500 Antworten

Ist mir eigentlich gleich. Ich würde nur gern einen Satz Gabelfedern bekommen.

Gruß Franz

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz