Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 2.529 mal aufgerufen
 Technik Standard Motorräder
derDennis Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 553

16.10.2006 12:32
Standard Feuergeist antworten

Hallo, meine Standard Feuergeist (1933) ist nun fertig, ich habe nur noch ein Problem und daher benötige ich eure Hilfe!

Die Standard hatte original eine Grundplatte mit 3 Kabel (Unterbrecher und 2 weitere)und einen Sp10 Spulenkasten, diese war aber total Schrott und da ich noch eine neuwertige aus einer 35er Feuergeist hatt habe ich diese verbaut. Diese hat aber 4 Kabel (Unterbrecher und 3 weitere). Ich wollte aber wegen der originalen Optik den Spulenkasten lassen. Hat jemand einen Schaltplan oder weiss welche der 3 übrigen Kabel hin müssen oder herkommen?
Die Standard läuft gut , springt gleich an und es macht großen (auch wenn es nur der kleine 2 Takter ist) Spaß damit zu fahren, halt nur so lange wie die Battreie hält.
Daher, um auch mal größere Ausfahrten wagen zu können benötige ich Hilfe.

2 Dinge sind nicht original und ich musste mir erst einmal anderweitig helfen, 1. die vorderen Fußrasten und das Bremspedal. Falls jemand gute Bilder von den Fußrasten hat oder noch Teile der sollte sich bitte melden.

Danke

standardfreund Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 14

16.10.2006 16:05
#2 Standard Feuergeist antworten

Hallo!

Bilder vom Bremspedal könnte ich dir schicken, müßte aber nur wissen auf welcher Seite du das Bremspedal hast. Da dies bei meiner Rekord im Vergleich zu meiner Feuergeist variiert.

Gruß Sebastian

Standard Rex Offline

Standard Gutbrod Profi


Beiträge: 331

16.10.2006 16:54
#3 RE: Standard Feuergeist antworten
Hallo Dennis,

stell mal Bilder von der Grundplatte und dem Schaltkasten ein und schau mal nach, ob dieser Bezeichnungen für die Anschlüsse drauf hat! Dann kann ich Dir vielleicht weiterhelfen, so ganz ohne Bild ist das aber schwierig!

Mit ölverschmiertem Gruß, Axel

Magnethans Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 77

18.10.2006 13:35
#4 RE: Standard Feuergeist antworten

Hallo Dennis
Welche Lima hat deine Standard ?
Die Feuergeist Bauj. 33 dürfte eine GZ 175 sein. Die Lima von Bosch müßte F1LN oder F1LT heißen.Der dazu gehörende Kasten mit Regler währe der SSM 51 3Z, oder 7Z.
Habe noch einen auf Lager.

Angefügte Bilder:
Mail0002.JPG  
derDennis ( Gast )
Beiträge:

18.10.2006 19:40
#5 RE: Standard Feuergeist antworten

Hallo, es handelt sich um folgende Maschine: Fahrgestellnummer: 50774 MotorNr.: 30706 Hubraum: 196ccm Stuttgart-Feuerbach. Baujahr:1933?
Der Spulenkasten SP10 ist original, im Buch "Standard- neben den großen" ist auch ein Bild einer Feuergeist mit dem Spulenkasten. Der Spulenkasten hat folgende Belegung: von links nach rechts: 3 (geht zur Batterie +) 19 (abgang licht) 1 (?) 20 (?) II (Unterbrecher).
Auf der Lichtmaschine sind keine Kennzeichen.
Die STandard gehörte meinem Urgroßvater und wurde in den 40er Jahren unterm Stroh auf dem Bauernhof neben einer anderen Beiwagenmaschine und einem Auto versteckt. Das Auto wurde unter Kohlen versteckt und durch verrat von den Russen (Besatzungsmacht) abgeholt. Von der Beiwagenmaschine fehlt bisher jede Spur (war keine STandard, es war eine O.D.), den Beiwagen haben wir gefunden.
Die STandard wurde im Herbst 2000 in einem sehr schlechten Zustand wiedergefunden. Da sie die ganzen Jahre im Stroh und im feuchten Dreck lag waren die Anbauteile sehr stark durchgerostet und es mussten eigentlich alle Oberflächen bearbeitet werden.
Der Motor (Kurbelwelle) ist noch nicht durch ein Kugellager gelagert sondern durch eine Messingbuchse.
Auf den Fotos sind einige Teile noch nicht verbaut, der Scheinwerfer und die Werkzeugkästen werden gerade lackiert. Der hintere Sitz ist nicht verbaut.
Ich benötige ein Bild über die originale Befestigung des Tachos.
Mich interessiert, unabhängig vom Spulenkasten wie die Lima funktioniert. Ich bin auch bereit andere (auch aktuelle) Teile zu verbauen (wenn ich sie verstecken kann um die originale Optik erhalten zu können). Also wie läuft eure Feuergeist?
Mein Bremspedal ist links.
Ich danke für eure Hilfe. Der Beifahrergriff ist inzwischen dran.

Angefügte Bilder:
Bild 011.jpg   Bild 012.jpg   Bild 014.jpg   Bild 035.jpg   Bild 030.jpg   Bild 034.jpg   Bild 024.jpg   Bild 026.jpg   Bild 027.jpg  
Magnethans Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 77

20.10.2006 01:02
#6 RE: Standard Feuergeist antworten
Tolles Gerät.
Laut"Nummernliste" eine Feuergeist-Block 200cc gebaut 35-37 .Bei deiner Maschine Bauj. Motor und Rahmen 1936. Muss aber nicht stimmen und ist bei Kleinserien von Standard nicht ungewöhnlich.Etwas genauer dürfte Abbildung aus Prospekt von 1934 sein.Siehe
Primärkastendeckel und Hackenbremse. Tacho übrigens kleiner Veigel vorm Lenker links.
Zur Lima: Es handelt sich um einen Glockenanker wobei der Kollektor um die Felder kreist.. Sehr aufwendig in der Herstellung . Zur Schaltung generell. Ein Anschluss=Generator-Plus KL 61 ; zweiter Anschl. Feld KL.DF ;dritter Batterie Plus Kl.51 / 30 . Gruß : Magnethans.

Dateianlage:
Scan10003.JPG
Angefügte Bilder:
Eigene Bilder.JPG  
derDennis ( Gast )
Beiträge:

20.10.2006 10:46
#7 RE: Standard Feuergeist antworten

Danke@ Magnethans.

Werde mich am WE dransetzen (ich hoffe zumindest etwas Zeit dafür zu finden) um an der Standard einige der noch zu erledigenden Arbeiten durchzuführen.
Hat noch ein Standard Fahrer eine Hackenbremse für mein Modell eventuell rumliegen und würde es eventuell abtreten wollen?

Warum reiht mein PC die Fotos in einer Reihe und verbreitert somit das gesammte Fenster, so dass man nervender Weise die Leiste hin und herbewegen muss um alles lesen zu können? Mein Mac ordnet die Fotos in mehreren Reihen, so dass das Fenster seine Grösse behält.

Grüsse aus dem Harz

Hans-Jürgen ( Gast )
Beiträge:

26.12.2006 17:21
#8 RE: Standard Feuergeist antworten

Hallo Dennis
ich restauriere gerade auch eine 250er Feuergeist, Bj 38. Kannst du mir sagen, wie der Schwunglicht-Batteriezünder abgeht? Du hast da ein tolles Bild von eingestellt. Das 3 sternige Innenteil bekomme ich noch gut ab, ich weis aber nicht, wie man den Zündnockenstummel ab bekommt. Die zwei kleinen Schrauben vom Deckel gehen problemlos ab. Weiter geht es aber nicht. Normal müsste mann nun diesen Deckel mit Nocken einfach nach oben abziehen können. Oder? Der ist doch nicht zum drehen oder so?

standardfreund Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 14

31.12.2006 10:39
#9 Standard Feuergeist antworten

Hallo!

Hier nun endlich mal die Bilder. Ich hoffe Sie können dir etwas weiterhelfen. Auf Wunsch kann ich dir noch weitere Bilder zuschicken. Anbei auch die Bilder eines Anbautachos von VDO, welcher an eine Feuergeist rangehören müßte. Wird einfach nur über nen Winkel an der oberen Lagerachse an der Trapezgabel befestigt. Zumindest war das bei meiner Rekord so.

Gruß Sebastian

Angefügte Bilder:
1.JPG   2.JPG   3.JPG   4.JPG   04_1.jpg   78_1.jpg  
Roland »»
 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de