Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 420 mal aufgerufen
 Technik Standard Motorräder
sope Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 20

06.02.2022 15:53
At 500 erster Start Antworten

Endlich ist es soweit, sie ist fast fertig.
Hat ja lange gedauert, und das Moped ist ja seit dem Krieg nicht mehr gelaufen.
Welches Öl gehört da ins Getriebe? Das Gargoyle Mobil C ist ja schon länger nicht mehr aktuell.
Ich vermute mal ein 80/90er oder 140er dürfte richtig sein, Hab da was gelesen von einem halben Liter.
Ist wohl ein Hurth 3gang Getriebe.
Für den Motor ein 40er Einbereichsöl hab ich mir gedacht.
Zündzeitpunkt konnte ich auch keine Angaben finden, MAG ioe 1c9k6. Der K8 hat anscheinend 12 mm vor Ot.
Hat da jemand Erfahrungswerte für mich?

Vielen Dank schonmal.

BS-Retter Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 145

06.02.2022 19:24
#2 RE: At 500 erster Start Antworten

Hallo Sope,

ich verwende für meine BS im Motor ein 50 er Einbereichsöl. Im Getriebe habe ich 140 er Öl drin. "Bei Neubefüllung 1/3 Liter bis auf Höhe der unteren Achse" steht in der Hurth Betriebsanleitung. Interessante Unterlagen zu Motor und Getriebe findest Du auf Imperia-Motorräder.de. Außerdem suche mal hier im Forum nach "Standard Handbuch 152 Seiten". Da werden Sie geholfen.

Gruß
Jörg

Günter 98 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 136

06.02.2022 20:46
#3 RE: At 500 erster Start Antworten

Hallo,

ein SAE 40 oder SAE 50 Motoröl entspricht einem Getriebeöl SAE 90.

Ein 140er Getriebeöl habe ich auch mal probiert, aber bei dem 90er Getriebeöl lässt sich das Getriebe wesentlich geräuschloser schalten.
Das ist meine Erfahrung.

Günter

tilo_guenther Offline

Standard Gutbrod Profi


Beiträge: 293

06.02.2022 22:10
#4 RE: At 500 erster Start Antworten

Wie viel oder wenig kommt eigentlich rein? 250ml schätze ich, habe aber keine Angabe…
Grüsse, Tilo

technik_freund Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 29

07.02.2022 09:35
#5 RE: At 500 erster Start Antworten

Ich nutze dieses Getriebefließfett und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

https://www.classic-oil.com/getriebeoel/...fliessfett/283/

sope Offline

Standard Gutbrod Fortgeschrittener

Beiträge: 20

07.02.2022 09:56
#6 RE: At 500 erster Start Antworten

Danke schonmal für die Infos.
also 90er oder das Getriebefliessfett.
Bin ja schon seehr gespannt, ob und wie sie anspringt.
Werde aber den ZZp noch fünfmal kontrollieren, meinem Knöchel zuliebe.

BS-Retter Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 145

07.02.2022 19:48
#7 RE: At 500 erster Start Antworten

@Tilo #2

Zitat von BS-Retter im Beitrag #2
"Bei Neubefüllung 1/3 Liter bis auf Höhe der unteren Achse"



Die untere Welle im Getriebe läuft in einer Lagerbuchse. Da bin ich unsicher, ob das Fließfett hier genügend weit vordringt ??
Ist aber nur meine Vermutung. Ich habe schon von anderen Standardfahrern gehört, dass sie Fließfett verwenden.

Gruß
Jörg

tilo_guenther Offline

Standard Gutbrod Profi


Beiträge: 293

07.02.2022 21:30
#8 RE: At 500 erster Start Antworten

…danke, das hab ich überlesen…

Voggi Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 767

07.02.2022 23:49
#9 RE: At 500 erster Start Antworten

jetzt machs endlich an und stell ein Video davon ein... das dauert...

Sportrexschrauber Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 43

08.02.2022 11:03
#10 RE: At 500 erster Start Antworten

Um die Wartezeit bis zum ersten Lauf der AT 500 etwas zu verkürzen, stelle ich mal ein Video meiner Rex 350 Sport ein. Sie wurde 1955 abgemeldet.Dies war der erste Lauf nach mehr als 65 Jahren Stillstand.

Hier der Link; https://youtu.be/-f-Pfp8h8Lg (Hochgeladen auf YouTube heute vormittag)

 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz