Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.137 Mitglieder
9.525 Beiträge & 2.385 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Standard WimpelDatum08.10.2018 08:02
    Foren-Beitrag von Schraubi im Thema

    servus
    ich würde auch gerne einen Wimpel nehmen - das ist mal eine tolle Aktion

  • Foren-Beitrag von Schraubi im Thema

    Servus zusammen!
    Habe jetzt eine Membrane hinter dem Lagersitz der Kurbelwelle gesichtet, jedoch auch defekt.
    Material Messing, 0,1 dick, genau in der Größe vom Lager
    Außen 62
    Innen 26

    [[File:Dichtscheibe KuWe.jpg|none|auto]]

    Frage: wo bekomme ich so was, selbst schneiden hatte ich auch schon im Kopf
    Die Funktion ist mir nicht ganz klar, jemand ein guter Erklärbär und geneigt mir weiter zu helfen?

    noch ne Idee: würde es generell reichen, ein einseitig geschlossenes Lager zu verwenden?

  • Foren-Beitrag von Schraubi im Thema

    Hallo Neckar, danke für die Info!

    Die KuWe hat Durchgang, hatte ich geprüft. Beim Primärkettenkasten mache ich heute noch mal einen Test mit einer dünnen Leitung, ich werde berichten. Ebenso werde ich die Membrane bei der Ölfüllöffnung prüfen, ich werde mich melden.

    danke nochmal !

  • Foren-Beitrag von Schraubi im Thema

    danke Gaston für deine Tips, werde ich nochmal ansehen. Beim Kupplungskorb war bei mir eine Schraube drinnen, ohne diese kommt richtig viel Öl dort raus.

    Die Membrane zwischen Lager und Gehäuse, müsste ein dünne Metallscheibe sein, sieht wie eine Distanzscheibe aus denke ich?

    recht herzlichen Dank, ich werde die Dinge nochmal prüfen,

  • servus an die versammelten Wissenden!
    Meine REX 350 hat TÜV, fährt gut - verliert aber Öl und zwar oben am Deckel der Königswelle, bzw. dort an der oberen Schraube links. Habe die Abdichtung schon verbessert, hilft aber nicht.
    Nun meine Frage: die Membranen in den Ölablaufrohren am Zylinder sind wie gebaut, kann man die raus nehmen und reinigen oder erneuern?
    [[File:Ölfallrohre Membranen.PNG|none|auto]]

    Wenn nun die Membrane nicht schließt, habe ich den Druck vom Kurbelgehäuse im Zylinderkopf, dort haut es mir Öl raus.
    Die Entlüftung von der KUWE geht u.A. in den Primätkasten, also wo die Kupplung sitzt. Wie ist denn der Primärkasten selbst enlüftet? Bei meiner Maschine war vorher etwas undicht die Geschichte, jetzt vielleicht zu dicht?

    ich bin um Ratschläge froh, gerne würde ich wissen was ich jetzt noch machen kann
    anbei ein Bild meiner Hübschen
    [[File:klein.jpg|none|auto]]

    danke euch im Voraus!
    Klaus

  • Getriebe Standard CS 500Datum11.04.2018 09:30
    Foren-Beitrag von Schraubi im Thema

    servus!
    von was für einem Getriebe schreibst du Hand- oder Fussschaltung, 4 Gang Hurt?
    hast ein Foto davon?
    lg Klaus

  • Rex 350 Ölpumpe + AntriebDatum01.04.2018 15:51
    Foren-Beitrag von Schraubi im Thema

    Hallo Gaston
    vielen Dank, ich werde die normalen Kugellager verwenden!

  • Rex 350 Ölpumpe + AntriebDatum26.03.2018 12:42
    Foren-Beitrag von Schraubi im Thema

    noch eine Frage hier dran gehängt: die Lager von der KuWe sind das Schrägkugellager gewesen? Auf der Zeichnung sieht das mal so aus, verbaut waren aber einreihige Rollenlager

    [[File:Hauptlager REX.jpg|none|auto]]

    besten Dank für euere Meinung!

  • Foto Standard BT 750 GespannDatum28.02.2018 18:01
    Foren-Beitrag von Schraubi im Thema

    servus Franz!

    mal ne Frage - wo ist der Link?

    danke + Gruß Klaus

  • Rex 350 Ölpumpe + AntriebDatum24.02.2018 10:09
    Foren-Beitrag von Schraubi im Thema

    vielen Dank, das Foto und deine Erläuterung hilft mir schon etwas weiter

    Nachfertigung: hast du da eventuell eine Adresse bzw. einen Kontakt für mich?
    danke

  • Rex 350 Ölpumpe + AntriebDatum22.02.2018 17:25

    servus die Herren und Damen!
    Ich brauche noch mal etwas Rat: das Antriebsrad der Ölpumpe auf der KuWe muss ab, die Mutter hatte ein Linksgewinde: sitzt das Rad auf einem Konus, hat es auch ein Gewinde oder ist es einfach nur geklebt (vom Vorschrauber) worden?
    [[File:IMG_20180128_200542k.jpg|none|auto]]

    noch eine Frage: der Rotor von der Ölpumpe hat schon etwas gelitten, gibt es jemand der das nachfertigt? oder gar einen guten gebrauchten hat?
    [[File:IMG_20180128_143152.jpg|none|auto]]

    aller guten Dinge sind 3: die Verbindungsstücke der Königswelle suche ich auch, jemand einen Tip von wo ich das bekommen kann?
    [[File:IMG_20180128_193818.jpg|none|auto]]

    besten Dank für eure Ratschläge

  • Rex 350 DichtungenDatum04.02.2018 10:53

    servus zusammen!
    Gibt es für die Standard Rex 350 Zylinderkopfdichtung, Zylinderdeckeldichtung etc. irgend wo zu kaufen?
    Oder muss ich mir alle selbst schneiden, die Kopfdichtung in Kupfer ist ja eher schwierig bzw. jemand Tips wie ich die anfertigen kann?

    Für sachdienliche Hnweise bin ich dankbar!

  • Hurth Getriebe 4Gang FussschaltungDatum14.11.2017 20:32

    servus zemma!
    Bin dabei mein Getriebe zu zerlegen und zu überholen, die Hauptwelle hat einen Schlag und defekte Lager. Soweit klar, jedoch bin ich jetzt an einem Punkt wo ich euren Rat brauche: ist das eine Mutter mit Linksgewinde, damit ich die Hauptwelle rausbringe?
    [[File:IMG_20171114_194747.jpg|none|auto]]
    Warum sind auf beiden Seiten vom Lager Dichtscheiben, die Ölseite könnte doch offen sein?
    [[File:IMG_20171114_194727.jpg|none|auto]]
    hat jemand eine detailierte Anleitung oder weiß auf was ich sonst noch achten muss - besten Dank im Voraus

  • REX 350 Kupplung, PrimärketteDatum28.10.2017 20:59

    servus in die Runde!

    Ich habe schon wieder Fragen, und zwar die Doppelrollen-Kette hat jemand die Masse und eventuell eine Bezugsquelle? Bei meiner Standard sind nämlich schon Rollen abgesprungen, sie ist also defekt.
    [[File:IMG_20171023_200505.jpg|none|auto]][[File:IMG_20171024_071726.jpg|none|auto]]

    Des weiteren bin ich an der Deckschraube von der Kupplung interessiert, da war nämlich ein Eigenbau drin, der eine Schlüsselweite mit 22,3 hatte und noch zusätzlich geklebt wurde
    Wenn jemand eine originale hat, oder wiederum eine Bezugsquelle, gerne her damit.
    [[File:IMG_20171028_195246.jpg|none|auto]]

    Noch eine Frage: die 10er Sechskantschrauben, ist da hinten eine Mutter? Die scheinen den ewigen Umgang zu haben
    [[File:IMG-20171028-WA0009.jpeg|none|auto]]

  • Lenkkopflager der Rex 350Datum17.09.2017 18:15

    servus
    nachdem ich jetzt alles zerlegt und gesichtet, habe ein paar Fragen:
    gibt es Lenkkopflager für die Rex noch irgend wo im Nachbau, bzw. weiß jemand wo ich welche bekommen kann?

    Konkret der obere Stellring ist defekt, das Gewinde wurde wohl raus geschliffen. Zudem fehlt mir die Hutmutter ganz oben, welche das Rohr abdeckt
    Gewinde aussen 26,4 - Steigung 24G (Zollgewinde)
    [[File:Stellring oben.jpg|none|auto]]

    Der Lagerkonus sitzt im Rohr vom Rahmen, der wäre noch zu retten.
    [[File:Lagerkonus oben.jpg|none|auto]]

    Das Lager bzw. die Ringe unten sind beide erheblich beschädigt, die wären ideal neu,
    der Sitz auf der Gabel misst 27,3 mm , das Innenmass vom Rahmen ist 48,3 mm
    [[File:Lagerring Rahmen unten.jpg|none|auto]][[File:Lager unten Gegenstück.jpg|none|auto]]

    gerne werde ich entsprechende Tips annehmen, mein Dank an die Forumsmitglieder

  • Hallo erst mal!Datum13.07.2017 17:37

    Hallo und servus!
    Als Standard-Neuling darf ich mich mal vorstellen, ich bin Klaus, komme aus Vorarlberg/Österreich. Mir ist eine Standard Rex 350 zugelaufen, war schon länger auf der Suche nach einer Vorkriegs-Maschine. Nachdem der Stefan nachgeholfen hat (Danke an der Stelle nochmal) und mir das Angebot aus dem Forum auf die Nase drückte, konnte ich nur noch zu schlagen.
    Es werden sicher noch die eine oder andere Fragen aufwerfen, bedanke mich schon mal artig im Voraus für allfällige Auskünfte.

    Zu mir: bin Elektrotechniker, schon im fortgeschrittenen Alter, habe mehrere alte Puch (jeder Österreicher braucht das) und auch BMW Motorräder, schraube alles selbst und gerne. Bin etwas Benzin-verseucht, macht aber nicht wirklich etwas aus.
    Freue mich schon auf heftigen Gedankenaustausch und verbleibe mit freundlichen Grüßen !
    Klaus

Inhalte des Mitglieds Schraubi
Standard Gutbrod Fortgeschrittener
Beiträge: 27
Geschlecht: männlich

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de