Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Forum von www.standard-gutbrod.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 81 Antworten
und wurde 11.695 mal aufgerufen
 Technik Standard Motorräder
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
E300 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 69

04.08.2020 16:47
#76 RE: standard 500 Antworten

In Leipzig gibt's ne Firma die Dir Deine Tachowelle fertigen kann.

Günter 98 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 131

11.08.2020 16:40
#77 RE: standard 500 Antworten

Hallo,

www.taflexa.de

Da hab ich schon einige bekommen.

Günter

blaufunk Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 44

03.10.2020 07:47
#78 RE: standard 500 Antworten

Moin,

ich danke euch für den Tipp und habe auch schon ein Angebot. Weil es etwas dauerte, habe ich eine Tachowelle von der Horex eingebaut, und weil sie zu lang ist, mit einer vollen Schleife. Im August bin ich also bei schönem Wetter gefahren und habe die Sportmaschine nochmal laufen lassen. Die Finger schön am Kupplungshebel und habe das Gas stehen lassen. Das lange dünne Pleuel kam mir deutlich vor Augen, aber ich dachte mir, dass der Schweizer Qualitätsmotor es schon bringen würde. Die Nadel ging auf 115, dann fing das Vorderrad an zu stampfen und die BS legte nicht mehr zu. Vielleicht lasse ich das Rad auswuchten und schau dann noch mal. Als Reisegeschwindigkeit ist das Tempo allerdings nicht geeignet, denn an den Füßen wurde es ungemütlich, ich dachte, ich hätte die Stiefel voller Hornissen! Nun ist Pause über Winter und wir sammeln neue Kräfte. Ich wünsche euch eine glückliche Hand bei euren Krädern, mit öligem Gruß Hermann

blaufunk Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 44

09.05.2021 08:25
#79 RE: standard 500 Antworten

Moin werte Standard-Fahrer,

in en letzten Tagen habe ich mich über die BS hergemacht mit der Absicht sie zum TÜV zu fahren. Nun habe ich allerdings entdeckt, dass meine letzte pFahrt deutliche Spuren am Gerät hinterlassen hat: Im Rücklicht waren alle Glühfäden gerissen, 2 M4 waren herausgerüttelt, eine gelötete Ader abgerissen, die Halterung meines IP-Kennzeichens auf dem Schutzblech gebrochen, eine Ader im Abblendschalter herausgerüttelt, und, was mein größter Kummer ist: die Überwurfmutter am Krümmer ist lose und lässt sich nicht mehr festziehen, dreht über! Ich vermute, dass das Schütteln des Motors an der Auflagefläche (-kranz des Krümmers) zu hoher Materialbelastung führt, denn der Krümmer hat doch erheblich Masse! Hat jemand Erfahrung, wie dort Verbesserungen möglich sind? Ich spekuliere zB., ob man mit weichen Fiberdichtungen vor und hinter dem Kranz weiterkommt. Beim Käfer gab es zB. kugelige Anschlüsse, vielleicht Glasfaserdichtungen? Ich vermute, dass vor mir schon andere Kollegen mit diesem Problem zu tun hatten und würde mich freuen, wenn ich von euren Erfahrungen hören könnte.
Bei manchen Fahrzeugen gibt es auch gewendelte Krümmer, ich glaube bei Harley, jedenfalls beim SS-Mercedes. usw...
Auffällig ist auch, dass der Gewindestutzen am Kopf eine eher kegelige Form hat, da hat wohl die hohe Temperatur gewirkt! Kann Kuferlitze, um das Gewinde gewickelt, etwas bringen?

Mit öligem Gruß Hermann

derDennis Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 639

09.05.2021 08:35
#80 RE: standard 500 Antworten

Hallo Hermann,

das klingt ja nicht gut und solche Vibrationen sind nicht normal, das sich mal etwas löst ist bei den alten Maschinen normal und hat auch Charme aber bei dir scheint ein größeres Problem zu bestehen. Du musst erst einmal die Quelle für die Vibrationen lokalisieren, wahrscheinlich der Kurbeltrieb und diese dann beheben, ansonsten vibriert dir immer alles ab. Wenn sich nach der Probefahrt schon der Auslasskanal im Kopf verändert hat, was echt krass ist, dann ist deine Abgastemperatur jenseits von gut und böse und du solltest dir auch die Zündung und den Vergaser noch einmal anschauen. War der Auslasskanal im Kopf vor der Probefahrt anders?

Auch deine Probefahrt im Herbst zeigt ja dass der Antrieb nicht optimal arbeitet.

Viele Grüße

Dennis

blaufunk Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 44

27.09.2021 21:30
#81 RE: standard 500 Antworten

Moin Dennis,

und danke für deinen Beitrag. Ich bin zur Überzeugung gekommmen, dass ich es mit meiner Volllastfahrt übertrieben habe und sehe jezt von solchen Vorhaben ab. Dei Motoreinstellung und Gemischbildung ist ok, mich erinnerte das Schwingungsverhalten an die alten englichen Mötorräder, bei denen die Schüttelei auch zunimmt, bis man freiwillig Gas wegnimmt. Knackpunkt ist tatsächlich der nachgefertigte Krümmer, der deutlich schwerer als das Original sein dürfte. Da arbeitet sich der Stutzen am Flansch ab mit der Folge, dass die Überwurfmutter sich trotz Anziehen mit dem Schlüssel löst und blanke Spuren im Gewinde hatte. Ich hab jetzt den Krümmer in eine Hülse gesteckt, die an den Stutzen klemmt.Mit Ofenschnur abgedichtet. Das scheint gut zu arbeiten, im nächste Jahr werde ich kontrollieren. In meinem Anmeldequartal bin ich nun ruhig mit ca 80 umhergefahren und habe nichts entbehrt!

Beste Grüße Hermann

E300 Offline

Standard Gutbrod Profi

Beiträge: 69

28.09.2021 16:18
#82 RE: standard 500 Antworten

Hallo Herman,

die Vollastfahrt ist sicherlich nicht der hauptgrund für die Vibrationen. KW und Kolben haben ein spezielles Gewichtsverhältnis. ist das nicht gegeben passiert ganau das was Dir passiert ist.
Wurde der Motor überholt? Wenn ja von Wem und was hat er gemacht?


LG

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Willkommen beim Oldtimer Forum von www.standard-gutbrod.de
Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Standard und Gutbrod Fahrzeugen und der Kommunikation der Fans dieser Marken untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenshots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz